Sonnenuntergang auf der Nockspitze | Zur Bergtour Nockspitze (Saile) mit diesem Panorama

zurück zur Liste

Karlspitze (vordere / hintere), 2283 m (Bergtour)


Charakter:

Anspruchsvolle Bergtour auf den markanten Felsblock der Karlspitzen am Ellmauer Tor, der auch im Hochsommer weit weniger besucht ist als die Goinger Halt.

Allgemeine Infos:
Die Namen der beiden Gipfel haben mit dem Vornamen Karl nichts zu tun, weder Kaiser Karl der Große, noch ein anderer "Karl" oder "Kaiser" gaben den beiden Karlspitzen ihren Namen. Vielmehr beziehen sie sich auf das sogenannte "Kufsteiner Karl", ein kleines Kar in der West-Flanke zwischen den beiden Gipfeln.

Tipp:
Speziell im oberen Bereich dieser Tour sollte ein Helm mitgeführt werden - oft Steinschlag!

Variante bzw. Kombinationsmöglichkeit: Gruttenhütte und Jubiläumssteig

Tourdaten:

Gehzeit: 07:30:00 (Auf- und Abstieg)
Höhendifferenz: 1275m
Exposition: S, O
Schwierigkeit: 3+
Starthöhe: 1085 m
Endhöhe: 2283 m
Beste Tourenzeit: Ende Juni bis September
Gebirge(Region): Kaisergebirge (Ellmau)

Anreise/Zufahrt:

Über die Inntalautobahn Ausfahrt Kufstein West, über die Eiberg Bundesstraße bis nach Ellmau. Direkt am Golfplatz der Beschilderung "Wochenbrunner Alm" folgen.

Ausgangspunkt:

Parkplatz Wochenbrunner Alm, 1.083 m, oberhalb von Ellmau. (Gebührenpflichtig)

Aufstieg

Vom Parkplatz die Forststrasse bis zur Gaudeamushütte. Vor der Hütte links haltend geradeaus in das nicht zu verfehlende Kübelkar, immer der Beschilderung "Ellmauer Tor" folgen. In zunehmender Steigung führt der Weg zunächst duch Latschenfelder, später über weite Schuttfelder zum Ellmauer Tor, 2.006m. Weiter in westlicher Richtung über den Felshöcker und den Geröllhang aufwärts zum Ansatz der Felsen queren. Über eine Stufe (8m, II) und in gestufter Rinne (ca. 30m) schräg rechts aufwärts zum markanten Schuttfeld (ca. 2.080m). Diese Schuttfeld queren wir schräg rechts aufwärts zum oberen, rechten Ende. Über mehrere kurze Absätze und Risse (15m, II), auf schwach ausgeprägten Schichtbändern leicht links aufwärts bis unterhalb des Riesenüberhanges (das "Bügeleisen"). Erneut über eine kurze Steilstufe und durch ein Rinnensystem aufwärts zum Grat.

Zur Vorderen Karlspitze, 2.260m:
In südlicher Richtung entlang des Gipfelgrates teils luftig in knapp 20 Minute zum Gipfelkreuz mit Buch.

Zur Hinteren Karlspitze, 2.283m
In nördlicher Richtung am gestuften Grat, teilweise auf dessen West-Seite zum Gipfelkreuz mit Buch.

Gehzeiten:
zum Ellmauer Tor: 2,5 Std.
Ellmauer Tor - Grateinstieg: 1 Std.
Grateinstieg - Vord. Karlspitze 20 Min.
Vordere - Hintere Karlspitze und retour zum Grateinstieg ca. 1 Std.
Abstieg gesamt ca. 2,5 Std.

Abstieg:

Abstieg wie Aufstieg in leichtere Kletterei zum Ellmauer Tor und über die weiten Geröll-Felder abwärts zur Gaudeamushütte. Auf dem guten Forstweg retour zum Ausgangspunkt an der Wochenbrunner Alm.

Kartenmaterial

AV-Karte "Kaisergebirge", 1:25.000
Kompass Nr.8

Stützpunkte unterwegs:

Gaudeamushütte, 1.263m (DAV, bew. Mitte Mai bis Mitte Oktober)
Wochenbrunneralm, 1.087m (am Ausgangspunkt)


Fotos:

Kopftörlgrate
Kopftörlgrate
Leichte Kletterei
Leichte Kletterei
Hintere Goinger Halt
Hintere Goinger Halt
Vordere Karlspitze
Vordere Karlspitze

Tourenwelt-Blog-Einträge zur Bergtour Karlspitze (vordere / hintere):

Hast du die Bergtour Karlspitze (vordere / hintere) in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende. Klicke dazu auf den Flattr-Button neben an. Mit diesem kleine Beitrag können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Bergtour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Bergtour Karlspitze (vordere / hintere) schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Touren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Schreiben sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)