Bergtour zum Sonnenjoch aus dem langen Grund der Kelchsau

zurück zur Liste

Sonnenjoch, 2292 m (Bergtour)


Charakter:

Nicht umsonst heißt dieser Berg Sonnenjoch!
Bei Schönwetter hat man auf dieser Tour meist Sonne von früh bis spät. Am Gipfel treffen 4 Täler zusammen: Die Kelchsau, Wildschönau das Alpbachtal und der Märzengrund aus dem Zillertal. Eine tolle Aussicht ist also garantiert!

Im Winter übrigens ebenfalls ein Tourentipp - hat doch das Sonnenjoch eines der besten Skigelände der Kitzbüheler Alpen!

Tourdaten:

Gehzeit: 02:45:00 (Aufstieg)
Höhendifferenz: 851m
Abstiegsdifferenz: 91m
Exposition: O bis SO
Schwierigkeit: 2
Länge: 6,2km
Starthöhe: 1441 m
Endhöhe: 2292 m
Beste Tourenzeit: Juli bis September
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Kelchsau, langer Grund)

Anreise/Zufahrt:

Über die Inntalautobahn Ausfahrt Wörgl Ost, ins Brixental bis nach Hopfgarten. In Hopfgarten nach der Eisenbahnunterführung gerade in die Kelchsau und weiter bis zur Kreuzung Langer und Kurzer Grund. Nun folgen wir der Straße (Mautgebühr) gerade aus in den langen Grund, bis zur Tiefentalalm, 1.441m.

Ausgangspunkt:

Tiefentalalm, 1.441m

Aufstieg

Direkt vom Pakplatz an den Almhütten dem Forstweg in nördlicher Richtung (talauswärts) höher folgen, bis oberhalb der Ochsenschlag Niederalm die erste Kehre erreicht wird. Hier der Beschilderung zum Sonnenjoch auf dem nun teilweise flachen Forstweg folgen. Vorbei an der Ochsenschlag Hochalm, 1.765m in nördlicher Richtung (nicht dem Weg zu den Almgebäuden folgen) bis zur sehr sonnig gelegenen Seefeldalm, 1.823m.
Nun auf einem beschilderten (Nr. 76 / 1,5h) und mit Pflöcken markierten schmalen Wiesenweg durch das breite Kar zum Gipfelkamm, wo schon von weitem eine gelbe Markierungstafel leuchtet. Zuletzt dem Wanderweg am Gipfelgrat bis zum Gipfelkreuz (mit Buch) folgen.

Abstieg:

Abstieg wie Aufstieg zur Tiefentalalm.

Kartenmaterial

Kompass Nr. 28, Vorderes Zillertal, Rofan, Wildschönau (1:50.000)

Stützpunkte unterwegs:

Tiefentalalm, 1.441m

Panoramen:

An der Ochsenschlag Hochalm
An der Ochsenschlag Hochalm
Gipfelpanorama am Sonnenjoch im Herbst
Gipfelpanorama am Sonnenjoch im Herbst

Fotos:

Leicher Morgenfrost im Langen Grund der Kelchsau
Leicher Morgenfrost im Langen Grund der Kelchsau
Wegmarkierung
Wegmarkierung
Tiefentalalm
Tiefentalalm
Pfad ab der Seefeldalm
Pfad ab der Seefeldalm
Forstweg zur Ochsenschlagalm
Forstweg zur Ochsenschlagalm
Beschilderung Sonnenjoch
Beschilderung Sonnenjoch
Beschilderung Tiefentalalm
Beschilderung Tiefentalalm
Weg zum Gipfel des Sonnenjoch
Weg zum Gipfel des Sonnenjoch
Seefeldalm - dahinter das Sonnenjoch
Seefeldalm - dahinter das Sonnenjoch
Neubergalm mit Schafsiedel
Neubergalm mit Schafsiedel
Gipfelkreuz am Sonnenjoch
Gipfelkreuz am Sonnenjoch
Wegweiser am Gipfel des Sonnejoch
Wegweiser am Gipfel des Sonnejoch

Hast du die Bergtour Sonnenjoch in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende. Klicke dazu auf den Flattr-Button neben an. Mit diesem kleine Beitrag können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Bergtour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Bergtour Sonnenjoch schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Touren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Schreiben sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)