Aufstieg auf die Oarschole oder Eierschale im Ridnauntal | Zur Skitour Oarschole (Eierschale) mit diesem Panorama

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Kaiserüberschreitung, Kopftörl – Karlspitzenumrundung

Sonntag, den 22. September 2019

Bei herrlichem Herbstwetter ging es gestern früh von der Wochenbrunner Alm auf die Gruttenhütte und weiter zum Kopftörl. Nach kurzer Rast stiegen wir auf gut gesichertem Steig in den Hohen Winkel hinunter, rechts haltend bis zum Stripsenjochhaus. Gut gestärkt und motiviert geht’s dann ein kurzes Stück den Weg hinunter bis zur Abzweigung zum Eggersteig und […]

MTB Trails um den Sella Stock – Sellaronda

Sonntag, den 15. September 2019

MTB Tour um die Sellagruppe. Von Wolkenstein mit der Gondl aufs Grödner Joch und auf Tails zum Grödner Joch und weiter bis Kolfuschg. Weiter nach Corvara zum Campolongo-Pass,  Arabba, Pordoijoch nach Canazei und weiter auf den Col Rodella runter zum Sella Joch. Zur Bewältigung der Tour, sind die zahlreichen Gondeln und Sessellifte bestens gerüstet. Trotzdem […]

Neubau Kraftalm – gesperrte Wege

Samstag, den 6. Juli 2019

Aufgrund des Neubaus der Kraftalm, 1.355m in Itter ist die Fahrstraße vom Itterer Ortsteil Schwendt hinauf über den Barmerberg zur Kraftalm im Sommer gesperrt. Auch der Wanderweg Kleine Salve Nr. 69 zwischen der Kraftalm und dem Rigi ist gesperrt. Natürlich ist auch eine Einkehr aus diesem Grund nicht möglich. Hier ein par Eindrücke der Baustelle:

Skitour Torhelm, 2494m

Sonntag, den 2. Juni 2019

Heute gab’s eine Prämiere: erstmals eine Skitour im Juni … so spät war ich noch nie mit den Skiern unterwegs, aber bei dem Winter, bei dem Schnee … also früh raus und ab in den Langen Grund bis kurz vor die Tiefental-Alm, da die letzten Meter bis zur Hütte wegen eines Felssturzes gesperrt sind. Also […]

Skitour Schatzberg, 1.898 m – nochmal

Montag, den 6. Mai 2019

  Kleines Update zum Eintrag betreffend 01.-Mai-Tour auf den Schatzberg – ich merkte ja an, dass es nicht mehr lange vom Auto weg gehen wird … naja, was soll ich sagen … heute hätt ich beinahe Winterreifen gebraucht, um überhaupt zur Mittelstation zu kommen! Beim rauf fahren hab ich sogar Spuren gesehen, die darauf hindeuten, […]

Skitour Schatzberg, 1.898 m

Donnerstag, den 2. Mai 2019

Nachdem uns die Dorfmusik ein Ständchen gespielt hat, wollte ich gestern Mittag noch einmal den lokalen Schnee genießen und bin mit dem Auto zur Mittelstation Schatzberg gefahren, um von dort (vom geparkten Auto weg!) auf den Schatzberg zu gehen. Vorab, es ging noch sehr gut, wobei  es im „untersten“ Teil in den nächsten Tagen zunehmend […]

Hohe Salve von Hochsöll

Samstag, den 13. April 2019

Dachte mir heute Nachmittag, dass ich meine neuen Tourenschuhe doch noch mal eingehen sollte, bevor dann doch bald die Abschlusstour(en) anstehen, die erfahrungsgemäß ja auch mal mehr Hm bieten. Also wohin so kurzfristig, ohne weit fahren zu müssen? Die Wahl fiel auf Hochsöll, um auf die Hohe Salve zu gehen. Und was soll ich sagen […]

Skitour Schneekar, 2.126m

Sonntag, den 7. April 2019

Nachdem ich schon seit vielen Jahren den Wunsch in mir trage, einmal dieses herrliche Schneekar zu besuchen, zu dem ich immer raufschauen muss, wenn ich in Kirchbichl unterwegs bin, war es am Samstag endlich soweit! Da wir nicht auch den Zeitumstellungsfehler (danke Asti!!!) machen wollten, sind wir nicht allzu früh – nämlich erst um ca. […]

Silvretta Durchquerung Tag 4: Silvrettahütte – Litzner Sattel – Vermuntstausee

Donnerstag, den 4. April 2019

Heute ist unser letzter Tag. Wir haben keine Gipfel mehr am Programm, dennoch wollen wir ein paar schöne Schwünge in Pulver und Firn setzen. Wir entscheiden uns daher nicht direkt über das Klostertal zum Silvretta Stausee zu fahren, sondern machen einen Umweg über den Litzner Sattel in das Kromertal. Zunächst müssen wir aber auf die […]

Silvretta Durchquerung Tag 3: Tuoi Hütte – Silvrettahorn – Silvrettahütte

Donnerstag, den 4. April 2019

Mit Harscheisen bewaffnet steigen wir zum Plan Rai auf und dann flacher zum Silvrettapass. Unser Gipfel, das 3244 Meter hohe Silvrettahorn ist bereits gut sichtbar. Der Aufstieg zum Sattel zwischen Egghorn und Silvrettahorn gestaltete sich aber alles andere als einfach. Der pickelharte und sehr steile Hang war trotz Harscheisen nicht einfach zu meistern. Im Nachhinein […]

Silvretta Durchquerung Tag 2: Jamtalhütte – Vordere & Hintere Jamspitze – Tuoi Hütte

Donnerstag, den 4. April 2019

Nach einem ausgiebigen Frühstück folgte geschäftiges Treiben auf der Jamtalhütte. Diese war komplett ausgebucht, also starteten gemeinsam mit uns an die 180 Tourengeher. Wir machten uns auf Richtung Süden. Schon bald wurde der Trubel weniger und unser Tagesziel die beiden Jamspitzen sichtbar. Für den Anstieg wählten wir eine direkte Variante über den steilen Hang östlich […]

Silvretta Durchquerung Tag 1: Piz Val Gronda – Südl. Fluchthorn – Jamtalhütte

Mittwoch, den 3. April 2019

Endlich ist wieder Skihochtouren-Saison und die Bedingungen könnten kaum besser sein. Der Wettergott hat es besonders gut gemeint, als wir am Freitag in die erste Gondel im Skigebiet von Ischgl steigen. 45 Minuten später stehen wir am Piz Val Gronda und fahren von dort auf die Heidelberger Hütte ab. Der folgende Aufstieg auf das Zahnjoch, […]

Torhelm Kelchsau

Sonntag, den 3. März 2019

Heute ging´s in den Langen Grund und auf den Torhelm. Start bei der Erla Brennhütte um 07 Uhr, den Forstweg folgend bis in den Talschluss zur Tiefentalalm. Auf einer schön angelegten Spur zur Oberkaralm und weiter bis zur Öfeleralm. Dort war dann Schluss und wir mussten/durften bis zum Gipel selber spuren :-).  Nach kurzer Rast […]

Großer Galtenberg, 2424 m

Dienstag, den 19. Februar 2019

Bin heute vom Luegergraben auf den Großen Galtenberg gestiegen. Beim Aufstieg musste ich immer wieder die Harscheisen zu Hilfe nehmen. Man kann aktuell problemlos mit Ski auf den Gipfel aufsteigen. Ich bin vom Gipfel dem Grat in (süd-)östlicher Richtung (Achtung: stark überwechtet!) gefolgt und anschließend über die Mareiter-Rinne abgefahren. In der Rinne noch super Pulver […]

Skitour Lüsener Spitze (3231m)

Mittwoch, den 6. Februar 2019

Startpunkt war heute Lüsens bei Traumwetter und frischen Temperaturen (-12°C). Doch es wurde uns bald warm, denn wir durften die 1000 Meter hohe „Wand“ bezwingen. Wer sie nicht kennt, dieser Felsriegel trennt den Talschluss vom flachen Lüsener Ferner auf gut 2800 Metern Seehöhe. Obwohl unter der Woche, war heute recht viel los. Die meisten Tourengeher […]