Almgelände auf der Marbachhöhe | Zur Skitour Marbachhöhe mit diesem Panorama

Archiv der Kategorie ‘Toureninfos‘

Rote Rinnscharte

Montag, den 18. Februar 2019

Gestartet von der Wochenbrunner Alm, über die 2m hohe Schneewand hinweg, folgte ich dem Wanderweg Richtung Gruttenhütte. Der Aufstieg nach dem Waldstück im ersten steilen Aufschwung gestaltete sich schon als etwas schwierig, da ein gefrorener Lawinenkegel die Spur komplett verschüttet hatte. Hinter der Gruttenhütte gings bis in die rote Rinnscharte. War um ca 9.30 in […]

Gr. Beil

Sonntag, den 17. Februar 2019

Eine meiner absoluten Lieblingstouren: Das große Beil in der Wildschönau. Auch wenn ich dieses Mal alleine unterwegs war, wirklich einsam ist man hier eigentlich nie, speziell nicht am Wochenende. Von der Schönangeralm bin ich in den Talschluss und weiter hinauf auf Gressensteinalm. Hier in der richtig warmen „Frühlingssonne“ hinauf zum Gipfel des Beil. Schnee en […]

Schafsiedel vom Kurzen Grund

Sonntag, den 17. Februar 2019

Gestern früh zog es uns bei diesem Traumwetter in den Kurzen Grund der Kelchsau. Wir folgten dem Winterweg in Richtung Bamberger Hütte bis hinauf ins Manzenkar. Von dort gings zum ersten Wildalmsee. Eine toll angelegte Spur führte über den ersten See hinauf zu den zwei weiteren. Am Gipfel eröffnete sich eine Traumaussicht über die umliegende Bergwelt. […]

Brandstadl

Sonntag, den 20. Januar 2019

Am Sonntag Vormittag bei der Arbeit Sonnenschein, am Nachmittag auf der Skitour dichte Wolken und leichter Schneefall. Wir starten heute erst um 14:30 Uhr Nachmittags, um von Söll hinauf über die breiten Wiesen auf den Brandstadl zu steigen. Beeindruckend ist derzeit die Schneelage, man muss bei den ersten Straßenkreuzungen direkt aufpassen, speziell bei der Abfahrt, […]

Brandstadl

Dienstag, den 1. Januar 2019

Nur wenige Mitstreiter trifft man am Neujahrstag Richtung Brandstadl. Es lohnt sich! Gestartet bin ich von der Stampfanger Kapelle, schulterte die Schi der Straße entlang Richtung Brandstadl bis zur ersten Kurve und konnte dann auch schon anschnallen. Am unteren Teil war der Schnee sehr schwer und nass. Aber mit der Höhe kam auch der Pulver. […]

Silvester am kleinen Pölven

Dienstag, den 1. Januar 2019

Alljährlich und traditionell starten wir am 31.12. nachmittags gemeinsam auf den kleinen Pölven. Zum heurigen Jahreswechsel mussten wir auf unserer Tour auch endlich mal wieder tief durch den Neuschnee stapfen, denn bis gestern Abend fiel rund ein halber Meter Neuschnee am Berg, teilweise sogar mehr. Dennoch aber entschieden wir uns dieses Jahr mit den schweren […]

Skitour auf das Ellmauer Tor (Wilder Kaiser)

Samstag, den 29. Dezember 2018

Frühlingsverhältnisse im Ellmauer Tor:  Teilweise vereiste Spur, hart gefrorener Schnee und oben dazu noch teilweise fast blankes Eis. Achja, und heute noch Nebel bei der Abfahrt mit 5m Sicht. Aber alles der Reihe nach. Bin heute bei LWS 1 und kühlen Temperaturen erst um Mittag los, um von der viel bevölkerten Wochenbrunneralm über die Gaudeamushütte […]

Professor Sinwell Steig – großer Pölven – kleiner Pölven

Montag, den 19. November 2018

Noch einmal bevor der große Schnee kommt – das dachten wir uns gestern zu Mittag, als wir von Söll im Ortsteil Ried hinauf über die Lengauer Kapelle zum Professor Sinwell Steig aufstiegen. Da der Steig eigentlich immer in der Sonne ist, war es völlig trocken und auch noch angenehm warm am Steig. Am Häringer Kreuz war […]

Kaiserhochalm – Runde

Freitag, den 9. November 2018

Noch einmal im Herbst mussten wir mit der Familie zum Wilden Kaiser! Los ging es beim Gasthof Jägerwirt in Scheffau. Von dort aus sind wir diesmal über die Wegscheid Hochalm in Richtung Treffauer gewandert. Bestens beschildert folgten wir dem Weg weiter zur Kaiser Hochalm, wo wir bei toller Föhnstimnung unsere „Gipfeljause“ verzehren mussten. Retour über […]

Hohe Salve, 1.829m

Samstag, den 3. November 2018

November. Ruhig wird‘s, aber auch nicht so richtig.  Auch wenn der Nebel die Sicht vom Tal trübt, so gibt es immer noch eine LiveCam die verrät, dass hier heroben doch die Sonne scheint. Bis oberhalb des Rigi hielt sich die zähe Suppe – gab dann aber einen traumhaften Ausblick frei. Wie ein weißer Teppich. Einmal […]

Brandstadl über Hochlechen

Montag, den 15. Oktober 2018

Unsere Sonntagswanderung starteten wir direkt bei der Talstation der Bergbahn Scheffau, gingen von hier zu Fuß vorbei am Hotel Waldhof und im Anschluss weiter Richtung Ellmau (Weg Nr. 40). Im Wald bogen wir rechts ab und folgten dem Wanderweg bis zum Erreichen der kleinen Bergstraße, vorbei an GH Bavaria und dem GH Hochlechen bis zur Mittelstation der Bergbahn Scheffau. Nach […]

Kleiner Pölven

Mittwoch, den 10. Oktober 2018

Bei Traumwetter und sehr angenehmen Temperaturen sind wir in dieser Woche noch einmal am Nachmittag auf den Pölven gewandert. Von Söll im Ortsteil Pirchmoos ging es über den recht steilen Waldweg hinauf zur Reiteralm. Eine super Fernsicht und die letzte Sonne begleitete uns über das freie Almgebiet, ehe wir wieder durch den Wald bis hinauf […]

MTB Runde Buchacker – Höhlenstein – Thiersee – Dreibrunnenjoch

Montag, den 8. Oktober 2018

An diesem goldenen – Oktober – Samstag musste ich einfach noch einmal über die Innberge fahren – wenn ich sie schon jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit vor mir sehe. Diese Runde führte mich von Wörgl über den Innsteg hinauf auf den Angerberg und weiter nach Mariastein. Ab hier in der prallen Sonne und […]

Kraftalm, 1.355m

Freitag, den 14. September 2018

Schön langsam nähern wir uns der Tag/Nachtgleiche am kommenden Sonntag an, wo die Nächte schon wieder länger werden als der Tag. Das merkt man auch jetzt schon deutlich, speziell wenn man nach der Arbeit noch schnell eine Runde mit dem Bike fahren möchte. Um noch einmal einen tollen Sonnenuntergang über dem Inntal zu erleben, bin […]

Biketour Stangenjoch

Mittwoch, den 12. September 2018

Am letzten Sonntag sind wir von Kirchberg durch das Spertental hinauf auf das Stangenjoch gefahren. Top Wetter und viele Radfahrer – hauptsächlich E-Biker – begleiteten uns bis in den Talschluss. Von der letzten Alm aufwärts wird der Weg bekanntlich sehr steil und ist daher auch wenig befahren. Kurz vor dem Joch wartet dann noch eine […]