Am Weg zur Einachtspitze im Ridnauntal | Zur Skitour Einachtspitze mit diesem Panorama

Monatsarchiv für Dezember 2010

Pölven, 1.595m – Silvestertour

Freitag, den 31. Dezember 2010

Wie jedes Jahr zu Silvester, gings auch heuer auf den Pölven, diesmal direkt ab Söll. Bei traumhaftem Winterwetter und angenehmen Temperaturen stiegen wir im letzten Licht des Tages auf, um in der tief dunklen Nacht den Abstieg ins Tal zu genießen. Wir wünschen allen Freunden der Tourenwelt.at ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2011! Wer […]

Jochgrubenkopf, 2453 m

Freitag, den 31. Dezember 2010

Ausgangspunkt der heutigen Tour auf den Jochgrubenkopf war der Ortsteil Kasern im Schmirntal. Fast den gesamten Anstieg über die Nordseite kann man vom Parkplatz aus einsehen. Anfangs führt die Spur durch einen lichten Wald schon recht steil hinauf. Mit Ausnahme eines kurzen Plateaus ist der restliche Anstieg sehr steil. Um nicht unnötiges Risiko einzugehen hielten […]

Brennergegend: Skitour Grubenkopf 2307m

Freitag, den 31. Dezember 2010

Der Start gegen 8 Uhr bei -13° vom Gasthaus Waldesruh am Talschluss des Obernbergtal verhieß zuerst nicht viel Gutes: sehr wenig Schnee und schon von untern konnte man sehen, dass der Grubenkopf glatt geblasen war. Der Föhn kurz vor Weihnachten hat anscheinend ganze Arbeit geleistet. Als wir allerdings vom Obernberger See weg Richtung Grubenjoch gingen, […]

Gerstinger Joch, 2035 m

Freitag, den 31. Dezember 2010

Die letzte Tour des Jahres ging auf das Gerstinger Joch. Wir sind arbeitsbedingt erst um 10 Uhr abgegangen, haben aber trotzdem noch tip-top Verhältnisse erlebt. Klar, unterhalb der Scheibenschlag Niederalm ist alles abgefahren, wie auf einer Skipiste. Oben hingegen konnte man doch noch den ein oder anderen Schwung setzen – bei dem Schnee eine wahre […]

Kleiner Beil

Freitag, den 31. Dezember 2010

Wer bei arktischen Temperaturen und tief verschneiter Landschaft beim Parkplatz im Luegergraben noch auf eine schöne Pulverschneetour hofft, wir spätestens ab der Faulbaumgartenalm ins richtige Leben zurückgeholt, Inneralpbach ist derzeit kein guter Platz für Schitouren. Mareitkopf komplett abgeblasen bis zum Talgrund und den Kleinen Beil habe ich noch nie so „nackt“ gesehen. Ab der Alm steigt man […]

Vennspitz – 2390m

Freitag, den 31. Dezember 2010

Die letzte Skitour im Jahr 2010 führte uns von Padaun aus auf die 2390m hohe Vennspitz. Obwohl erwartungsgemäß schon viel niedergefahren war, konnten wir noch am Rand der Standardabfahrt zwei drei geniale Tiefschneehänge finden. Da um diese Jahreszeit fast die gesamte Abfahrt noch im Schatten liegt, findet sich hier noch traumhafter Pulver!! GPX-Track

Sonnenjoch, 2.292m (Kelchsau)

Donnerstag, den 30. Dezember 2010

Dichter Nebel liegt im Inntal, kein schöner Tag – möchte man vermuten. Früh am Morgen machten wir uns heute auf den Weg in die Kelchsau, bei dichtem Nebel und anzunehmender, schlechter Sicht. Aber schon ab dem Ort Kelchsau bzw. ab der Mautstelle kam die Sonne durch und am Ausgangspunkt an der Erlauer Hütte war stahlend […]

Neue Lawinen-App für Android Telefone

Mittwoch, den 29. Dezember 2010

Für alle Skitourengeher, Schneeschuhwanderer oder Freerider unter den Android-Telfon-Nutzern gibt es jetzt gute Nachrichten. Die Firma Courage-Mobile hat in Zusammenarbeit mit dem Lawinenwarndienst Tirol die App SnowSafe entwickelt. Die App erkennt automatisch, in welcher Tiroler Region man sich befindet und lädt die aktuellen Lawinendaten mit allen wichtigen Details, wie die aktuelle Gefahrenstufe in hohen und […]

Eggerberg

Mittwoch, den 29. Dezember 2010

Bei guten 10-15 cm Neuschnee sind wir heute auf das Eggerjoch gespurt. Im oberen Bereich findet man momentan traumhafte Tiefschneeverhältnisse vor. Wir haben auch die erste Spur gezogen – das war bei manchen hohen Schneeverwehungen gar ziemlich anstrengend! Die Witterung war relativ interessant, Nebel und Sonne waren immer gleichzeitig da, die Temperaturen waren ideal – […]

Sattelberg (27.Dez.2010)

Mittwoch, den 29. Dezember 2010

Bei meiner ersten Skitour in diesem Winter hat es mich gleich kältemäßig extreeem erwischt! (Hab eine Brandblase am linken Mittelfinger…) Trotzdem hab ich natürlich gleich mein gewonnenes Garmin Oregon ausprobiert, und den Track aufgezeichnet, zumindest bis knapp unterhalb des Gipfels, auf den letzten Metern hab ich das Gerät eingepackt, damit nicht das Display total einfriert… […]

Finstertaler Schartenkopf, 2855 m

Dienstag, den 28. Dezember 2010

Bei bedecktem Himmel und ziemlich schlechter Sicht waren wir heute zu dritt Richtung Finstertaler Schartenkopf im Kühtai unterwegs. Ab dem Stausee mussten wir durchwegs selbst spuren, was vor allem entlang des Ufers ziemlich nervig war. Vom Südende des Sees spurten wir dann über herrliches Skigelände mehrere Aufschwünge und Mulden bis auf eine Höhe von ca. 2720 […]

Brechhorn

Dienstag, den 28. Dezember 2010

„Eppas geht oiwai“. Nach diesem Motto ging`s gestern aufs Brechhorn und es ging gar nicht schlecht. 15 cm Pulver, drunter alles und nix. Zumindest mußte der Schi nicht leiden.

Schafzöllen

Montag, den 27. Dezember 2010

War heute auf den Schafzöllen im Kuthai Fazit: endlich kein Wind toller Sonnenschein wenig Schnee aber genug fur sicheres fahren und es war wenig los

Lampsenspitze, 2876 m

Montag, den 27. Dezember 2010

Bei eisigen minus 14,5 °C war ich heute zu einem der Klassiker im Sellrain, der Lampsenspitze, unterwegs. Nach anfänglicher leichter Bewölkung präsentierte sich das Wetter von seiner besten Seite. Die Spur war gut angelegt, aber teilweise schon ziemlich glasig. Wie nicht anders zu erwarten waren die meisten Hänge schon stark verspurt, wobei es sich aufgrund der Kälte […]

Ranhart- Hartkaiser

Sonntag, den 26. Dezember 2010

Bin heute über Hausleitenstuben hoch zu Frauwalden und dann über Ranhartalm zum Hartkaiser gegangen und musste leider feststellen dass es über den Jägersteig nach Frauwalden ganz schlechte Tourenverhältnisse sind es ist teilweise Steinig und ich musste um meine Felle zu schonen die Schi ausziehen. Oberhalb von Frauwalden ging es dann wieder gut, auf jedenfall ist […]