Traumpanorama am Pendling bei Kufstein | Zur Radtour Pendling mit diesem Panorama

Monatsarchiv für März 2011

Tourengeherball Schatzberg – Giphöhit

Freitag, den 18. März 2011

Hallo alle zusammen, darf euch auf das alljährlicher Highlight den Tourengeherball auf der Giphöhit am Schatzberg hinweisen. Wie jedes Jahr wird es sicherlich ein riesen Spass und wahrscheinlich werde nicht nur ich dem schlechten Wetter trotzen 😉 Also vielleicht trifft man den ein oder anderen auf ein Glaserl …

Lüsener Fernerkogel 3.299m

Mittwoch, den 16. März 2011

Und wieder war es soweit – der unendlich zache Lüsener Fernerkogel wurde gestürmt – das Wetter am Dienstag war halbwegs respektabel, auch ist unter der Woche nicht gerade die Hölle los. Flo & ich starteten somit psychisch und physisch gestärkt im hintersten Lüsens gerade hinauf zur „Mauer“ – sie verdient ihren Namen zu Recht, es […]

Südlift & Hochsöll

Dienstag, den 15. März 2011

Bin Heute zur erste Radtour dieser Saison aufgebrochen. Zuerst gings bei 20°C über den Brommberg bis zur Talstation des Südliftes, dort Jacke übergezogen abgefahren und noch schnell hoch zur Mittelstation Hochsöll. Super Wetter und genau die richtige Tour zum starten in die Neue Saison.

Goinger Schartl, 13.3.2011

Montag, den 14. März 2011

Seit 5. März ist die Straße ins Kaiserbachtal wieder geöffnet und diesen Umstand haben wir und viele, viele andere genützt um eine schöne Skitour ohne lange Talhatscher zu machen. Man kann bis zum Parkplatz abfahren, abgesehen von einer kurzen Tragestrecke im Wald. Beim Stein unterhalb vom Schartl haben viele die Ski abgeschnallt und getragen, einige […]

Föhnstimmung kl. Törl

Sonntag, den 13. März 2011

Heute Massenansturm aufs Griesener Kar, wobei der Großteil den Weg Richtung Goinger Schartl einschlug. Deshalb entschieden wir uns fürs kl. Törl, wo wir dann auf der Südseite  dem Föhnsturm  für die Dauer eines Jausenbrotes trotzten! Es war heute eine echt geniale Stimmung, in Richtung Chiemsee schwarzer Himmel wie vor einem Megagewitter und im Griesener Kar […]

Schöllekogel – Kühtai 2902m

Sonntag, den 13. März 2011

Trotz der nicht gerade besten Wettervorhersage sind wir ins Kühtai und haben uns in Haggen entschieden, ins Kraspestal aufzubrechen. Die Bedingungen waren ideal, -1 Grad und fast kein Wind. Die Hänge Richtung Pockkogel haben noch recht brauchbar ausgesehen, also haben wir uns entschieden, in dieser Richtung aufzusteigen. Im Steintal sind wir dann Richtung Schöllekogel abgebogen, […]

Hoher Zahn 2.924 m

Samstag, den 12. März 2011

Zuallererst – wir haben weder den Hohen Zahn erreicht geschweige denn den „alternativen“ Pflerscher Pinggl – der Sturm hat uns einfach vom Berg gefegt ! Schon der erste Anstieg von der Lapones Alm im hintersten Gschnitztal lässt erkennen, warum die Tour nicht gerade prominent in diversen Führern zu finden ist, es geht extrem steil nach […]

Schneegrubenspitze 2.237m

Samstag, den 12. März 2011

Am Start war es noch freundlich und einladend, genug Schnee und blauer Himmel. Ab der Schneegrubenscharte blies ein Orkan, der einen bei jedem Schritt fast umgehauen hat und die Luft zum Atmen nahm.  Diese Windstärke ist eine echte Herausforderung. Auf dem Gipfel war es äußerst ungemütlich und das Abziehen und Einpacken der Felle fast schon […]

Hohe Warte, 2422 m

Samstag, den 12. März 2011

Heute mussten wir 1800 hm überwinden um auf die Hohe Warte im Navistal zukommen. Wir machten die Tour über einen kleinen Umweg. Wir starteten recht früh im Gschnitztal, unser Plan war, den Gschnitzer Tribulaun noch vor der heraneilenden Föhnwelle zu erreichen. Da nach etwas mehr als 600 hm Anstieg der Föhn stärker wurde und sogar […]

Lüsener Spitze 3231m

Donnerstag, den 10. März 2011

Am Mittwoch bei herrlichem wetter ins sellrain und zur lüsener Spitze aufgestiegen. Die Aufstiegsroute ist bis zur „plattigen Wand“ gleich dem Lüsener Ferner Kogel . In dem Gletscherbecken in einem weiten Linksbogen bis direkt zum sichtbaren Gipfelkreuz aufsteigen. Abfahrt bei super Bedingungen , beeindruckende Kulisse und guter Pulverschnee. P.S. letzt weiss ich , warum der […]

Großvenediger 3662m

Donnerstag, den 10. März 2011

Sind Heute Früh vom Parkplatz Wiesenkreuz zu einer Tour auf den Großvenediger aufgebrochen wobei wir bis zur Johannishütte gefühlte 30 Lawinenkegel überqueren mussten. Nach einem kurzen Imbiss ging es bei Wind und Wolken weiter zum Defreggerhaus  wo wir im Winterlager gemütlich einen Boxenstopp einlegten. Während dessen lichteten sich drausen die Wolken und die Sonne kam zum Vorschein :-). […]

Äußerer Falk 2668m

Donnerstag, den 10. März 2011

Wir sind heute vom „Gasthaus Kühle Rast“ in Gerlos auf den Gipfel des Äußerer Falk gegangen. Vorbei an der „Jausenstation Schwarzach“,  den Fahrweg richtung Talschluß folgend bis zu den ersten steilen Hängen (ca. 1Std).  Der weitere Weg  geht nun über einige steile Hänge, einem kurzen Gratstück (ohne Ski) bis zum Gipfel. Abfahrtsbedingungen sind noch sehr […]

Brechhorn – 2032m

Donnerstag, den 10. März 2011

Spritztour aufs Brechhorn. Habe heute um 8.15 h die erste Gondel ab Söll genommen. Um kurz nach 10 h habe ich dann die Felle an der Schledernalm angelegt. Von dort wurde in 1.20 h das Skidepot erreicht. Anschließend in 10 Minuten über den Gipfelgrat zum schönen Kreuz hochgestiegen. Nach ausgiebiger Jausen bin ich abgefahren. Überraschender Weise […]

Goinger Schartl

Dienstag, den 8. März 2011

Heute bei Traumwetter ins Griesner Kar, Aufstieg um 10h vom Parkplatz weg ohne Harscheisen bis zum Beginn Goinger Schartl, ab da an Harscheisen sehr empfehlenswert. Ab Mittag  ist dort schon der größte Teil des Anstiegs im Schatten und der Hang ist recht abgeschert vom abfahren. Einige sind hinaufgestapft, da sie keine Harscheisen dabei hatten! Abfahrt […]

Wilder Freiger (3418)

Montag, den 7. März 2011

Heute, 7.3.  frei genommen und um kurz vor 8 ins Langetal gestartet. Durch die Zwinge sehr gut zu gehen. Nach zwei Stunden endlich Sonne erblickt, die uns dann bis zum Gipfel begleiten sollte. Der Nord-Ost-Hang muss gestern ein Traum gewesen sein, heut war er leider schon etwas verblasen. Die sausteile Spur vom Vortag war leider […]