Aufstieg zur Sonnspitze - Auracher Graben | Zur Skitour Sonnspitze mit diesem Panorama

Monatsarchiv für Juli 2013

Sulzkogel (3.016 m)

Mittwoch, den 31. Juli 2013

Heute wieder spät dran und „hitzeflüchtig“ ins Kühtai gefahren, bei angenehmen 10 Grad zur Staumauer und weiter bis zum Ende des Sees. Über 2 Steilstufen hinauf und vorbei am (nicht mehr vorhandenen) Gamezkogelferner direkt auf die Scharte zu und über den unschwierigen Grat auf den Gipfel des Sulzkogels. Unglaubliche Fernsicht und traumhaftes Wetter, alles schneefrei […]

Großes Wiesbachhorn, 3.564m

Mittwoch, den 31. Juli 2013

Bei sommerlichen Temperaturen machten wir uns am letzten Wochenende auf, um dieses perfekte Bergwetter für eine Hochtour auf das große Wiesbachhorn zu nutzen. Mit dem Auto sind wir nach Kaprun und weiter in den Talschlus gefahren, um dort den ersten Bus um 08.10 Uhr zu erwischen (Kosten hin und retour pro Person 18,-). Aufgrund der […]

Sonntagsköpfe-Schliefertürme-Schlieferspitze, 3.290 m

Dienstag, den 30. Juli 2013

Samstag Spätvormittags machten wir uns auf dem Weg in Richtung Krimml. Vom Parkplatz der Krimmler Wasserfälle ging`s per Bike ins Krimmler Achental. Unser heutiges Ziel, die Warnsdorfer Hütte (ÖAV) auf 2.324 m. Das Krimmler Achental liegt südwestlich von Krimml, hoch über den Krimmler Wasserfällen. Entlang der Krimmler Ache erstreckt sich der ca. 17 km lange […]

Frischmann-Hütte – Ötztal

Montag, den 29. Juli 2013

Bereits am 21.7.bei traumhaften Wetter von Köfels im Ötztal auf die Frischmann-Hütte. Gebührenpflichtiger Parkplatz € 3,00. Den Weg 915 folgend kommt man auf eine skipistenähnliche Grasfläche, der man folgt. Erste Etappe ist das Schartl, etwas steil, aber damit hat man die größte Steigung bereits hinter sich. Auf dem Schartl toller Ausblick nach Niederthai und die […]

Hintersteinersee – Walleralm

Montag, den 29. Juli 2013

Schon am frühen Sonntag Morgen ging´s via Scheffau (Cafe Rosmarie) und Obholz (MTB Nr. 338) hinauf zum Hintersteinersee. Vorbei am See und über die Forststraße aufwärts zur Walleralm. Im Anschluss bietet der See eine sehr angenehme Abkühlung an so heißen Tagen (Wasser lt. Badeanstalt 20°).

Bauernpredigstuhl-Rittlerkante

Sonntag, den 28. Juli 2013

Er ist zwar nicht unbedingt ein einfacher Gipfel im Kaiser, jedoch für einen Kletterer der den 5ten Grad sicher geht, im Nachstieg auf alle Fälle machbar. Waren sehr früh unterwegs wegen der Temperaturen und morgens ist diese Tour schön im Schatten !

Bettelwurf

Sonntag, den 28. Juli 2013

Gestern Früh haben wir uns vom Parkplatz Absam ins Halltal aufgemacht. Über den Fußweg ging es in Kürze zur 2. Ladhütte, bei welcher wir uns dann leider (oder doch zum Glück) für den langen Weg zum Lafatscher Joch entschieden haben. Der Weg führte uns zum Gh. St. Magdalena (geschlossen) über eine asphaltierte Straße, anschließend dem […]

Guffert Nordanstieg

Sonntag, den 28. Juli 2013

Rund um und über den Guffert: Start an der unteren Bergleralm zuerst Richtung NO durch den Wald um die Westausläufer des Guffert herum. Oberhalb der Iss-Alm vorbei zu den ersten Seilversicherungen, die allesamt in sehr gutem Zustand sind. Steil hinauf durch die Nordflanke. Beim Zusammentreffen am Sattel mit den Südanstiegen sinds noch gute 180hm zum […]

Aschenbrenner – Kaindlhütte MTB Tour

Samstag, den 27. Juli 2013

Der Stadtklassiker von Kufstein! Mit dem Bike ins Wandergebiet auf der Nordseite des Wilden Kaisers – hier trifft man zahlreiche Wanderer, Familien, Radfahrer und Bergsteiger – und auch jene, die mit dem Rad zu den großen Kaisertouren anreisen (zb zur Kaindlhütte um dann via Wildauersteig zum Scheffauer aufzusteigen). Von der Stadt hinauf zum Berghaus Aschenbrenner […]

Freihut (2.616)

Mittwoch, den 24. Juli 2013

Heute bin ich mit „Ziel unbekannt“ Richtung Kühtai gefahren. In Gries dann sticht mir der Freihut ins Auge und da ich schon 100mal vorbeigefahren bin, aber noch nie die Aussicht von oben genießen konnte,  war mein heutiges Ziel klar. Kurz überlegt, ob ich von Praxmar aus starten soll, aber mir war der direkte Anstieg von St. […]

Hohe Salve 1.829m

Sonntag, den 21. Juli 2013

Auch die Hohe Salve ist als Familienziel über die Grenzen des Landes hinweg bekannt. Neben dem Hexenwasser in Hochsöll ist auch der Gipfel der Hohen Salve ein Fixpunkt für Groß und Klein. Neben der höchstgelegenen Wallfahrtskirche auf der Hohen Salve (Johanneskirche) kraxeln Kinder auf den Kopf des Salvenriesen und erleben am Rundwanderweg (Sonnenweg) tolle Stationen. […]

Familientour Dresdner Hütte – Sulzenau Hütte

Sonntag, den 21. Juli 2013

Wir sind heute mit der Gondel der Stubaier Gletscherbahnen bis zur Dresdner Hütte gefahren. Den steilen Anstieg zum Peiljoch konnten wir noch im Schatten hinter uns bringen. Nach einer kurzen Rast bei den vielen Steinmännchen sind wir Richtung Sulzenau Hütte abgestiegen. Weiter bergab über die Sulzenau Alm bis zur Bushaltestelle bei der Grawa-Alm, wo wir […]

Treffauer (2306m)

Sonntag, den 21. Juli 2013

Gestern in der Früh zog es uns wieder einmal zum Wilden Kaiser. Unser Ziel war die Treffauer Nordwand – König der Löwen (5+) – und natürlich – wenn man schon dort ist – auch der Gipfel. Um 7:30 ging es beim Gasthof Jägerwirt in Scheffau hinauf zum Einstieg. Die knapp 800 Höhenmeter konnten wir in […]

Hexenwasser MTB-Rennen in Söll

Freitag, den 19. Juli 2013

Das war die 23. Auflage des Hexenwasser MTB Rennens Samtag, 14.30 Uhr im Dorfzentrum von Söll. Alle Infos zu diesem Event gibts auf http://www.tourenwelt.at/news.php?newsId=17#weiterlesen Sehr interessant ist auch dieser Ansatz in der Hobby-Klasse: Hobbyklasse mit 85 und weniger Kilogramm (ohne Bike) Hobbyklasse mit mehr als 85 Kilogramm (ohne Bike) Die Damen und die Hobbyklassen fahren […]

Hexenwasser – MTB Tour

Freitag, den 19. Juli 2013

Am Abend noch schnell ins Hexenwasser – dem alpinen Wasserpark schlechthin! Bei den sommerlichen Temperaturen ein wahrer Genuss: zb von Söll über die Familienabfahrt zur Stöcklalm (hat oft sogar noch am Abend offen) und weitere zur Mittelstation der Gondelbahnen Hochsöll. Eine Wanderung entlang des Barfußweges ergänzt perfekt die heiße Auffahrt und ist dabei noch richtig […]