Weites Almgelände auf der Neualm - Windautal | Zur Skitour Gamskogel mit diesem Panorama

Monatsarchiv für Dezember 2014

Happy New year vom Brandstadl

Mittwoch, den 31. Dezember 2014

Alle Jahre wieder senden wir vom Team der Tourenwelt Neujahrswünsche vom Gipfel des Pölven! Heuer bei bis zu 1m Pulverschnee ohne Untergrund über die Reiteralm auf den kleinen Pölven gespurt! Ein Dankeschön dazu ergeht an Leo Wolfgang für seinen unermüdlichen Spureinsatz! Alles Gute für das neue Jahr!

31.12.2014 Skitour Brauneck

Mittwoch, den 31. Dezember 2014

Nach überstandener Erkältung wollte ich noch eine Silvestertour unternehmen. In den verschiedenen Skitouren-Foren stand, dass bei der Abfahrt im Gelände immer noch mit Steinkontakt gerechnet werden muss, also entschieden wir uns für das Brauneck, kurze Anfahrt, schöner Aufstieg über die Tourenroute und Abfahrt über die Piste. Insgesamt super Bedingungen, reichlich Pulverschnee, viele Leute unterwegs. Allen ein […]

Brandstadl über Moderer

Sonntag, den 28. Dezember 2014

Von Scheffau aus sind wir heute bei recht widrigen Verhältnissen ( Schneefall im Tal, Schneesturm im oberen Teil ) über die Skiroute Moderer auf den Brandstadl. Der Aufstieg ist mit Tourenski schon recht gut möglich, für die Abfahrt sollte aber auf jeden Fall auf die Talabfahrt der Bergbahn Scheffau (SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental) ausgewichen werden. Bis […]

Gruttenhütte (Klamml)

Samstag, den 27. Dezember 2014

Heute Nachmittag gings mal wieder übers Klamml auf die Gruttenhütte. Ab der Gaudeamus liegen ca 30 cm Pulverschnee. Nach der Leiter vor dem Klamml wirds teilweise hüfttief. Für die Skitour im Ellmauer-Tor brauchts aber noch mehr Schnee. Oben angekommen wird man dann von den Schneekanonen in den Schigebieten beschallt. Die Kunstschneemaschinen laufen scheinbar auf Hochtouren. Ob das den Gämsen gefällt? …am 24.12. saßen wir oben […]

Gampen- Westendorf

Mittwoch, den 24. Dezember 2014

Aufgrund der Schneelage haben wir die Skieer in den Keller gestellt und haben mit den Wanderschuhen unseren Hausberg erklommen.

Skitour Hoadl

Sonntag, den 21. Dezember 2014

Wenns nirgends richtig Schnee hat, dann geht des Hoadl. Vom Parkplatz weg über die Herrenabfahrt zum Gipfelhaus. Unten sehr wenig Schnee (Harscheisen manchmal angenehm). Am Gipfel recht kalter Wind. Abfahrt über die Damenabfahrt. Relativ gute Bedingungen, lediglich im unteren Bereich ein paar Steine. Wer hat, nimmt lieber die Steinski.   Parkgebühr für Tourengeher 8 €!

Skitour auf den Pfaffenbichl

Sonntag, den 21. Dezember 2014

8.00 Uhr – Hochfügen – Parkplatz fast leer – minus 3 Grad – Schneekanonen laufen – schattig! 11 Uhr – selbe Location – Parkplatz voll – Sonne – Kanonen Laufe immer noch – nicht enden wollende Tourengehern-Karawane – viele Skifahrer – tolle Piste Eine gelungene Skitour hatten wir heute am Pfaffenbichl in Hochfügen. Entlang der […]

WICHTIG: Rückrufaktion von ABS Lawinenairbags

Freitag, den 19. Dezember 2014

Wie heute bekannt wurde, müssen alle Twinbag Lawinenairbagsysteme der Firma ABS, die jemals mit einer Stahlpatrone mit Befüllungsdatum vor dem 03.12.2014 ausgelöst wurden, zur Kontrolle eingeschickt werden. Umgetauscht müssen demnach auch alle Stahlpatronen werden, die vor dem 03.12.2014 befüllt worden sind. Carbon-Patronen und Rucksäcke mit ABS Mono-Airbags sind von der Aktion NICHT betroffen. Laut Herstellerhomepage […]

ACHTUNG: LVS – Übung verschoben!

Donnerstag, den 18. Dezember 2014

Liebe Freunde der Tourenwelt, leider muss aufgrund der vorherrschend warmen Temperaturen und der sehr spärlichen Naturschneedecke der für Sonntag, 21.12.2014 geplante LVS Kurs in Söll verschoben werden. Wir bitten um Verständnis und freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Aktion! Bis dorthin viel Spaß auf euren Touren wünschen euch Christof und Stefan!

Skitour Zuckerhütl am Dach Tirols

Sonntag, den 14. Dezember 2014

Anreise: Über die A13 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Stubaital/Schönberg und durch das gesamte Stubaital zum Talschluss an die Talstation der Gletscherbahn. Auffahrt: Von der Talstation geht es mit der Eisgrat  Gondelbahn (linke Bahn-2 Sektionen) bis zur Station Eisgrat und von dort mit der Gondelbahn „Schaufeljoch“ (gleich rechts) auf das Schaufeljoch. Von hier hat man bereits einen tollen […]

Waidring Klettersteig

Sonntag, den 14. Dezember 2014

Bei diesen Traumbedingungen gings Heute hoffentlich zum letzten Mal in diesem Jahr nach Waidring zum Klettersteig“Schuastagangl“. Der Anstieg zum Steig dauert ca. 1.15h vom Parkplatz unterhalb der Stalleralm. Mit c und d bewertet gehts komplett auf der Sonnenseite steil bergauf, ohne ein einziges Schneefleckerl.In der Mitte des Steigs kann man sich noch den “ Kniaschlodara“ […]

Hohe Salve

Montag, den 8. Dezember 2014

Neuschnee und endlich kälter, doch wie viel hat´s wirklich geschneit? Grund genug für uns, die Laufschuhe anzuziehen und über die Kraftalm und den Rig1 hinauf zum Gipfel zu laufen. An der Kraftalm erst wenige Zentimeter Schnee, dafür recht kalt und richtig knorrig zu Laufen, da der Untergrund noch teilweise spürbar war. Ab dem Rigi dann […]

Skitour Zuckerhütl (3507m)

Sonntag, den 7. Dezember 2014

Traumhafte Bedingungen im Stubaital! Der Fahrt mit der Gletscherbahn aufs Eisjoch und weiter zum TOP OF TYROL folgte eine kurze Abfahrt auf der Piste vorbei am Snowpark bis zur Talstation eines kleinen Liftes. Nach einem weiteren kleinen Stück abseits der Piste weiter hinunter wurde aufgefellt. Der Aufstieg über den Pfaffenferner bis zum Pfaffenjochsattel stellte keine grosse Schwierigkeit dar… Dann galt es […]

Kraftalm, 1.355m

Mittwoch, den 3. Dezember 2014

Am Sonntag sind wir dem Nebel entflohen – nicht nur rein optisch sondern auch den angenehmen Temperaturen auf den Bergen wegen haben wir uns aus dem Nebel gewagt. Von Itter über den Scherzer auf die Kraftalm, retour über das Hexenwasser und die Familienabfahrt nach Söll. Retour entlang des Jakobsweges von Söll nach Itter. Ich glaube, […]

Klettersteig Klamml

Montag, den 1. Dezember 2014

Am Samstag aufgebrochen um den Klettersteig Klamml bei Ellmau zu erklimmen. Von Wochenbrunn zur Gaudeamushütte und links haltend und immer steiler werdend zum Steig, der mit C und D bewertet gewaltig in die Wand eingebettet wurde.Tolle Tiefblicke über die Seilbrücke und die senkrechte Felswand danach Einstieg. Seilbrücke