Der Glanterer Kogel | Zur Radtour Glantersberg-Sonnblick Runde mit diesem Panorama


Jan
22
2012

Brandstadl ab Söll

geschrieben am 22. Januar 2012 von asti

Massive Neuschneefälle und nächtlicher Regen bis knapp 1.800m Seehöhe machten die Entscheidung für eine sichere Tour leicht. So ging’s nach Söll zur Talstation der Gondelbahn, wo wir vom letzten Parkplatz an der Stampfanger-Kapelle zur Tour aufbrachen. Sehr schwerer Schnee bis ca 1.200m, darüber mit einer Eiskruste oben drauf. Am Gipfelhang dann extrem viel Schnee mit leichtem Deckel, der wenn man bei der Abfahrt nicht aufpasst, die Ski richtig „frisst“.

Abfahrt eigentlich grausig, jedoch je tiefer man kommt umso schmieriger wurde es.

Fazit: Schnee sollte sich unbedingt etwas setzten, dann wärs perfekt!

20120122-175610.jpg

20120122-175631.jpg

20120122-175641.jpg

2 Reaktionen zu “Brandstadl ab Söll”

  1. 1.
    avatar
    aufzack


    Immer wieder eine lässige Aktion…Gestern Nacht hat der Pulverschnee in der Abfahrt bis ins Gesicht geweht 🙂

  2. 2.
    avatar
    Asti


    bei Nacht natürlich noch einmal besser! Insbesondere, wenn in Hochsöll der Nachtskibetrieb läuft!

Einen Kommentar schreiben