Gipfelpanorama Dristkopf | Zur Bergtour Dristkopf (Tristkopf) mit diesem Panorama


Feb
18
2012

Steinberg (Windautal)

geschrieben am 18. Februar 2012 von asti

Massive Neuschneefälle, teilweise heikle Lawinensituation und ein tolles Wetter… Wohin also?

Der Steinberg aus dem Windautal ist ein echter Tipp – eben gerade nach Neuschnee (sehr viel begangen).

Von der Steinberghütte gut 25min taleinwärts, rechts dem ersten Forstweg höher folgen. Über mehrere tief verschneite Almen bis zur Baumgrenze und dem flachen Gipfelkamm. Weiterweg zum Lodron schön, skitechnisch allerdings nicht wirklich eine Herausforderung.

20120218-180440.jpg

20120218-180453.jpg

20120218-180426.jpg

20120218-180530.jpg

20120218-180509.jpg

20120218-180517.jpg

20120218-180537.jpg

20120218-180548.jpg

20120218-180554.jpg

3 Reaktionen zu “Steinberg (Windautal)”

  1. 1.
    avatar
    Hannes R


    hallo asti
    habe mich doch nicht getäuscht, kurz vor dem steinberg habe ich dich vorbeischwingen gesehen – du hast mich leider nicht gehört und gesehen – kann ich verstehen da die abfahrt sensationell war
    grüsse aus söll

  2. 2.
    avatar
    knoggi


    Hallo Asti,

    wir waren am Sonntag auf dem Steinberg, trotz Schlechwetterprognose war bis Mittag das Wetter sher brauchbar, Schnee im oberen Teil noch Pulver, ab den Almen aber schon ein „Deckel“, der das Fahren mühsam machte. Eine Besonderheit, wir warn den ganzen Tag alleine.
    Gruß
    knoggi

  3. 3.
    avatar
    asti


    @Hannes
    mit so einer Begleitung kann ich doch nicht bei dir stehen bleiben!

    @Knoggi
    Sonntag – war sicher noch super ,aber am Samstag war´s schon ziemlich warm – ich konnte mit einem kurzen T-Shirt die ganze Tour gehen!

Einen Kommentar schreiben