Abendpanorama am Brandstadl | Zur Radtour Brandstadl mit diesem Panorama


Aug
29
2013

Eurobike – Rad-News für 2014

geschrieben am 29. August 2013 von asti

Alljährlich trifft sich die Radindustrie zum großen Stelldichein in Friedrichshafen am Bodensee zur Produktpräsentation auf der Eurobike. Jeder Trend, alle Neuentwicklungen und auch jede Menge Produkte rund um das eigentliche Hauptthema Rad werden hier gezeigt.

Besonders hervorzuheben ist und bleibt der ungebrochene Boom im E-Bikesegment. Beinahe jeder Hersteller hat mind 1 Modell mit am Stand – und so mancher gar 15 verschiedene! Vom E- Bike (MTB, Freerider und Downhill) bis zum E-Rennrad (zb Vivax assist) ist alles motorisiert.

Daneben gibt es zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen für 2014 zu erwarten, so zb das RIOT-System des deutschen Herstellers Ghost Bikes aus Waldsassen, der eine patentierte Lösung zur weiteren Reduktion von Antriebseinflüssen in einem sehr leichten AllMountain namens AMR RIOT Lector vorstellt (650B, 130mm, 11kg).

Weiter am Vormarsch sind auch elektronische Fahrwerks-Systeme. So gibt es neben dem bekannten E:i shock auch von FOX das System iCD, beide befeuern sowohl CrossCountry Raketen als auch Freerider. Mehrgewicht der Systeme ca 300g.

Am Rennradmarkt dominieren Aero Modelle die Produktranges und das Thema Scheibenbremsen scheint tatsächlich auch in diesem Segment bei Premiumherstellern angekommen zu sein. Neben Colnago verbaut zb auch Specialized und Canyon Scheibenbremsen auf einigen Modellen.

Gefunden haben wir auch den passenden, leichtesten Fahrradschuh mit 190g und natürlich wieder zahlreiche Fernost-Firmen mit Produkten, die den europäischen Kontinent wohl nie erreichen werden.

Fazit: Viel Neues aber doch nichts Neues für ’14, außer dass es tatsächlich noch immer 3 Laufradgrößen (26, 27,5 und 29 Zoll) gibt.

20130829-130750.jpg

20130829-130810.jpg

20130829-130818.jpg

20130829-130823.jpg

20130829-130839.jpg

20130829-130855.jpg

20130829-130905.jpg

20130829-130831.jpg

Einen Kommentar schreiben