Blick vom Seefelder Jöchl auf dem Weg zu den Freiungen | Zur Bergtour Freiungen Höhenweg mit diesem Panorama


Dez
25
2009

Lampsenspitze, 2876 m

geschrieben am 25. Dezember 2009 von steve

Starteten heute gegen 8 Uhr von Praxmar Richtung Lampsen. Die ersten 400 hm war die Anstiegsspur „harschig“ – ein sicheres Zeichen, dass der Regen bis in diese Höhe kam. Kurz unterhalb des ersten „Staonmandls“ wurde dann zunehmend die Sicht schlechter und anfangs setzte leichter Schneefall ein. Der Niederschlag wurde dann immer stärker und die Sicht entwickelte sich gegen Null. Immer wieder hörten wir Lawinenabgänge aus der Richtung von Zischgeles und Schöntalspitze. Auf ca. 2450 m haben wir uns dann zum Umkehren entschieden. Aufgrund der extrem schlechten Sicht und den „lausigen“ Schneeverhältnissen war die Abfahrt nicht wirklich genußvoll.

Fazit: Für die momentane Lawinesituation eine geeignete Tour, die aber leider aufgrund der Schneesituation skitechnisch nicht wirklich viel hergibt.

Frohe Weihnachten!

Einen Kommentar schreiben