Herbstpanorama auf der Möslalm | Zur Radtour Niederau - Möslalm mit diesem Panorama


Aug
2
2014

Maninkogel, Acherkogel NO-Grat

geschrieben am 2. August 2014 von Frosti

Mit Sack und Pack ging es heut Früh ins Kühtai, genauer gesagt zum Parkplatz am Speichersee Längental. Von dort über die Staumauer und den Markierungen folgend ins Mittertal. Nach einer angenehmen Wanderung hinauf zu einem kleinen See ging es dann über Geröll hinauf zum Einstieg NO-Grat. Klettergurte an, kurz noch einen Schluck Wasser und dann über 1er und 2er Passagen hinauf zur Schlüsselstelle der Tour, einer 50m Seillänge im 4. Grad (UIAA). Da wir wie geplant nur mit Bergschuhen am Weg waren, waren wir an dieser Stelle dann froh um das mitgenommene Seil (einzige Stelle, an welcher wir es gebraucht hatten). Nach kurzen Orientierungsschwierigkeiten, stiegen wir dann über die gefundene 3er Stelle und ein paar 1er und 2er hinauf zum Maningkogel, unserem ersten Ziel an diesem Tag.
Von dort dann den Grat folgend ein kurzes Stück hinab und nachdem wir zwei Seilschaften überholt hatten dem Grat entlang weiter zum Tagesziel, dem Acherkogel. Zurück ging es dann über den ‘Normalweg’ (Nordwand) – welcher aber auch nicht zu unterschätzen ist und einen Helm unbedingt voraus setzt – hinab zur Mittertalscharte und über Geröll wieder zurück zum kleinen See und hinab ins Tal.
Alles in Allem eine großartige Tour. Einziges Manko: wir haben extra zwei 60m Seile mitgenommen, weil wir etwas von einer Abseilstelle gelesen haben, welche wir aber leider nicht finden konnten. Aber egal, so hatte wenigstens jeder von uns gleich viel zu tragen 🙂

Einen Kommentar schreiben