Venter Skirunde - am Gipfelgrat der Weisskugel | Zur Skitour Weißkugel - Langtauferer Spitze - Hochjochhospitz mit diesem Panorama


Okt
13
2014

Großes Wiesbachhorn 3564 m

geschrieben am 13. Oktober 2014 von Tom Krimbacher

Vor ca. 2 Wochen sind wir bei Traumwetter an einem Sonntag in der Früh nach Kaprun bis zum Kesselfall-Alpenhaus gefahren, wo wir dann um 08:10 Uhr mit dem Shuttlebus bis zum Stausee Mooserboden aufgefahren sind. Um ca. 9 Uhr sind wir dann über den markierten Weg bis zum Heinrich-Schwaiger-Haus aufgestiegen, wo wir eine kleine Trinkpause einlegten und auch den ersten Kontakt mit der Sonne hatten. Danach gings zur Schlüsselstelle der Tour – einem mit Drahtseilen und Eisenstiften versicherten Kamin, der ca. 50Hm steil hinauf führt – die jedoch ohne Probleme überwunden wurde. Am Beginn des Kaindlgrats legten wir Steigeisen an und gingen problemlos über den geschwungenen Gratverlauf bis zum Gipfel hoch, genossen die traumhafte Bergkulisse und das traumhafte Wetter. Danach gings auf gleichen Weg wieder hinunter zum Heinrich-Schwaiger-Haus, wo sich jeder von uns auf der Sonnenterasse eine Weißbier Halbe gönnte. Gemütlich stiegen wir dann bis zur Staumauer ab, und dann wieder mit Bus und Schrägaufzug ins Tal. Bei diesem Wetter für uns sicherlich die schönste Hochtour heuer und somit an absolutes Highlight der Hochtourensaison.
Anbei noch ein paar Fotos..

10178149_10202832090388870_766234684785553985_n

10688421_10202812488979950_2492981915313220658_o

10679651_10202832097469047_2575461446981545567_o

10604625_10202832093788955_2743391640011342695_o

2 Reaktionen zu “Großes Wiesbachhorn 3564 m”

  1. 1.
    avatar
    asti


    ein unglaublich toller Berg, das Wiesbachhorn. Mit etwas Neuschnee wie bei euch noch besser als bei unserer letzten Tour. Super!

  2. 2.
    avatar
    Andy Schleck


    Super Hochtour gewesen bei wunderschönen Verhältnissen! Wiederholungsbedarf 🙂

Einen Kommentar schreiben