Seilbruecke am Klamml Klettersteig im Wilden Kaiser | Zur Bergtour Klamml Klettersteig mit diesem Panorama


Mrz
28
2016

Breiteggern, 1981 m

geschrieben am 28. März 2016 von Hutz

Bin heute nochmal – vermutlich das letzte Mal für heuer – von der Schönangeralm auf den Breiteggern rauf. Bis kurz vor der Breiteggalm sind doch schon einige Stellen aper. Auch dann sind die Bedingungen zumindest zu eher früher Stunde nicht richtig ideal – alles doch recht harschig!

Oben angekommen hab ich bereut, dass ich nicht den Weg über die Koberalm genommen habe, denn die nordseitigen Hänge vom Gipfel weg hätten besten und noch sehr tiefen Pulver geboten! Aber ich denke, dass man für diese Variante zum Starten mit dem Auto ein schönes Stück Richtung Koberalm rauffahren müsste. Naja, diese Variante klappt ja vielleicht doch noch die nächsten Tage mal …

Heute auf alle Fälle gings dann – nach kurzer weil sehr windiger Gipfelrast – standardmäßig den Westhang hinunter auf der Harschdecke, die nicht immer wirklich halten wollte :o( zur Breiteggalm und durch den Wald bei erster Gelegenheit links abkürzend, was noch recht gut ohne unliebsamen „Feindkontakt“ funktionierte, hinunter zur Schönangeralm.

 

Blick auf den Gegenhang zum Lämpersberg und den kl. u. gr. Beil

Blick auf den Gegenhang zum Lämpersberg und den kl. u. gr. Beil

Wunderbarer Ausblick ins Hochtal ...

Wunderbarer Ausblick ins Hochtal …

Die letzten Meter zum Gipfel ...

Die letzten Meter zum Gipfel …

... und die ersten Ausblicke Richtung Schwaigberghorn und die pulvrigen Nordhänge ...

… und die ersten Ausblicke Richtung Schwaigberghorn und die pulvrigen Nordhänge …

Auch der Osthang vom Feldalphorn schaute mehr als einladend herüber!

Auch der Südosthang vom Feldalphorn schaute mehr als einladend herüber!

Leider dann doch Richtung Breiteggspitze auf der Harschdecke rechts runter ...

Leider dann doch Richtung Breiteggspitze auf der Harschdecke rechts runter …

Auch wenn die Abfahrt nicht sehr berauschend war, so hatte ich doch den schönen Vormittag ein wenig ausnützen können!

Einen Kommentar schreiben