Auf der Seekarlspitze - Rofanrunde | Zur Bergtour Rofan - Runde mit diesem Panorama


Apr
9
2010

Schneegrubenspitze 2.237m

geschrieben am 9. April 2010 von knoggi

Wer in den kurzen Grund fährt, kann gar nicht glauben, dass es noch so super Schneeverhältnisse gibt. Bis Wegscheid alles bereits aper und grün. Auf der Forststrasse Richtung Trattenbachalm muss man anfänglich die Schi auch tragen, aber schon nach einigen Minuten trifft man auf eine geschlossene Schneedecke und kann anschnallen. Immer rechts vom Bach bleibend bis zur Schneegrubenscharte eine feste, harte völlig glatte Harschdecke, auf dem Rücken Richtung Gipfel begann  es bereits um 9:00 Uhr aufzufirnen. Verlockend wäre es gewesen, die Hänge Richtung Windau abzufahren, da war ein Superfirn. Leider war es uns zeitlich nicht möglich. Für die Abfahrt wählten wir die Aufstiegsspur, der Nordhang sah zwar sehr verlockend aus, war aber nicht durchgefroren und Bruchharsch. Früher Aufbruch ist ratsam, sonst versinkt man auf der Abfahrt im Sumpf. 

Eine Reaktion zu “Schneegrubenspitze 2.237m”

  1. 1.
    avatar
    Asti


    Perfekt erwischt würde ich sagen! Tolle Bilder

Einen Kommentar schreiben