Kelchsau - Skitour auf das Feldalphorn | Zur Skitour Feldalphorn - Kelchsau mit diesem Panorama


Jan
22
2017

Feldalphorn (1923m), Auffach

geschrieben am 22. Januar 2017 von Exe

Klassiker an einem schönen Tag.

 

Beim eintreffen am Parkplatz im Auffacher Ortsteil Melkstatt war dieser bereits gut befüllt, weswegen ich etwas weiter oberhalb parken musste.

Aufstiegsspur schon recht rutschelig, die unteren Hänge auch schon stark zerfahren. Ab der oberen Prädastenalm wärmebedingter kurzarm Aufstieg. Bis zum Gipfelbereich bis auf sehr wenige Briesen Windstill. Im Abfahrtsbereich zwischen der Vorderen Feldalm und dem Gipfel schon recht viele Spuren, jedoch noch genug unverspurte Hangstücke um noch etwas Spass zu haben.

Am Gipfel angekommen, wunderschöne Weitsicht, nicht allzu Stürmisch, immer noch recht warm. Ideal um etwas am Gipfel zu verweilen.

 

Der Rückweg war eigentlich sehr schön, da viele wieder über die Obere Prädastenalm abfahren. Somit konnte ich etwas weiter rechts davon über noch nicht allzu stark verspurte Hänge abfahren.

 

Mein Fazit, für mich heute eine schöne Solo Tour, zwar recht viel los, aber das sollte man dort nicht anders erwarten, vor allem an so einem schönen Sonntag. Abfahrt ging besser als ich erwartet habe, trotzdem der Boden durch Wind und Ski stellenweise durchblitze. Kein Steinkontakt.

Obere Prädastenalm in Richtung Gipfel

Feldalphorn Kreuz

Gipfelrast

Blickrichtung Schwaigberghorn

Blickrichtung Vordere Feldalm

Panorama Blickrichtung Kitz

Perfekt für meine Zwischenschwünge … 🙂

Einen Kommentar schreiben