WESTALPEN-X - Panorama am Col Sampeyre | Zur Radtour Westalpen - X (Tag 8) - ins Mairatal mit diesem Panorama


Jun
10
2017

9.6.2017 Große Arnspitze

geschrieben am 10. Juni 2017 von mikemagic

Gestern ging es in der Früh nach Mittenwald, um die Große Arnspitze zu besteigen.

Start war am Parkplatz am Sportplatz (3 €). Zunächst ging es entlang der Isar bis zum Eingang der Leutascher Klamm, dann über eine Forststraße Richtung Gasthof Gletscherschliff. Kurz vor Erreichen des Gasthauses zweigt ein Steig in den Wald ab, den wir in zahlreichen Serpentinen, relativ monoton bis zur Riedberger Scharte folgten.

Von dort ging es dann durch Almenrauschstauden und Latschen weiter zum Riedberger Kopf.

Danach leitete uns der Steig weiter über die Achterköpfe. Der letzte wurde nicht mehr überschritten, sondern wir passierten die Flanke und querten über leichtes Schrofengelände zur sichtbaren Arnspitzhütte.

Von dort stiegen wir über den Südostgrat ebenfalls über leichtes Schrofengelände aufwärts zum höchsten Punkt der Großen Arnspitze.

Um zum Gipfelkreuz zu gelangen mussten wir in eine Scharte abklettern (Abseilhaken vorhanden) und auf der anderen Seite wieder aufsteigen.

Vom Gipfel hat man eine super Aussicht ins Karwendel und ins Wetterstein.

 

 

Für den Abstieg wählten wir die selbe Route.

 

Einen Kommentar schreiben