Radtour auf das Kitzbueheler Horn - steilster Radberg Österreichs | Zur Radtour Kitzbüheler Horn mit diesem Panorama


Jan
14
2018

Lüsener Fernerspitze

geschrieben am 14. Januar 2018 von mikemagic

Nachdem es ja gestern 14oo hm waren sollte heute eine etwas kleinere Tour folgen. Nachdem aber die Bedingungen so gut waren, planten wir um…

Ziel war die Lüsener Fernerspitze.

Vom Parkplatz ging es zunächst fast eben zum Talschluss. Dort ging es durch die Bachschlucht zunächst flach, dann relativ steil auf harter Spur nach oben, bis wir den mittleren Bereich der „Wand“ erreichten.

            

Dort nahm die Steigung ab, so dass wir bei doch recht zapfigen Temperaturen und leichtem Wind gut Höhenmeter machten. Kurz vor Erreichen des Gletschers erreichten uns dann die ersten Sonnenstrahlen.

      

Flach ging es Richtung Westen auf den schon sichtbaren Steilhang der Fernerspitze zu. In einem Bogen bestiegen wir diesen und erreichten einen Rücken.

   

Über diesen war es nicht mehr weit bis zum Gipfel.

   

Die Abfahrt ging sehr gut. Der Gipfelhang Traumpulver, ebenso im oberen Bereich der Wand. Ab ca. 2500 m war teilweise ein leichter Deckel auf dem Schnee, trotzdem sehr gute Skiverhältnisse. Die Rinne nach unten war voller Lawinenboller, so dass wir über einen harten, teilweise steinigen Rücken abfuhren und so die Schneise mit den Sträuchern erreichten, weiter über ging es über die Langlaufloipe zurück zum Auto.

Fazit: 1600 hm, super Bedingungen

Einen Kommentar schreiben