Fleckalmtrail in Kirchberg - der längste Singletrail in Tirol | Zur Radtour Fleckalmtrail mit diesem Panorama


Mai
12
2008

Pallspitze (Kelchsau)

geschrieben am 12. Mai 2008 von thomas_kufstein

Angeregt durch Astis Beitrag über den Ochsenkopf peilten wir heute die Pallspitze an. Und um es vorwegzunehmen: Ideale Bedingungen!
Das Beste: Gar kein zu zeitiger Aufbruch nötig! Ca. 8.00 Uhr am Forstweg kurz vor der Tiefentalalm im Langen Grund der Kelchsau weggeggangen. Mit einigen (kurzen) aperen Stellen ist der Forstweg sogar mit Ski machbar. Der Anstieg ab der Erla-Hütte durch den Fromm-Grund beginnt wahrscheinlich mit einer ziemlich langen Tragepassage, deshalb besser weiter ins Tal reinfahren.
Dann Aufstieg über herrlich gefrorene Hänge und durch die steile Nordflanke (teilweise gestapft). Um ca. 10.00 Uhr noch sehr guter, harter Trittfirn.
Gegen 10.30 Uhr am Gipfel mit fantastischer Fernsicht in die Dreitausender der Tauern und der Zillertaler.
Abfahrt gegen 11.00Uhr in unglaublich gutem Firn durch die Nordflanke, der bis zum Forstweg hielt. Kurz vor 12.00Uhr dann wieder beim Auto, wobei trotz etwas größerer Tragestellen am Forstweg, dieser auch noch fast durchgängig befahrbar war.

Wie waren hier heute die Einzigen. Ochsenkopf und Kastenwendenkopf zierten zwei einzelne Spuren.

Kelchsau ist zur Zeit ein echter Tipp!

Servus,
Thomas

Einen Kommentar schreiben