Gipfelkreuz am Schwarzkogel | Zur Skitour Schwarzkogel mit diesem Panorama


Feb
5
2018

Ellmauer Tor

geschrieben am 5. Februar 2018 von asti

Endlich mal wieder im Wilden Kaiser unterwegs!

Sonntag am frühen Morgen: Schneefall! Obwohl der Wetterbericht eigentlich Besserung und teilweise Sonnenschein angekündigt hat, hängt dichter Nebel an den Hängen des Kaisers, an der Wochenbrunner Alm fast keine Sicht. Nachdem die Laune für kurze Zeit ein Stockwerk tiefer gestiegen war, stiegen wir zur Gaudeamushütte auf. Gleich am Parkplatz die erste Überraschung: Der Bergdoktor dreht wieder mal am Wilden Kaiser, daher wurde der Forstweg von der Wochenbrunner Alm hinauf zur Gaudeamushütte mit einer Pistenmaschine gewalzt und präpariert, was eigentlich gar nicht so schlecht ist für so manche Skifahrer…

An der Gaudeamushütte konnten wir endlich ein par Meter weit sehen, ehe wir im ersten Aufschwung wieder in der Nebelsuppe verschwanden. Aufgrund unseres etwas späteren Aufbruches kamen und schon erste Abfahrer entgegen – die sichtlich begeistert vom Pulverschnee waren, jedoch schwer mit der Sicht zu kämpfen hatten.

Erst auf den letzten Metern vor dem Tor lockerte es für einen kurzen Augenblick auf, blauer Himmel an der hinteren Goinger Halt und speziell die perfekte Rinne zur vorderen Goinger Halt konnte sich meinen gierigen Blicken nicht entziehen – also rauf da! Bis wir am Felsunterstand waren, graupelte es schon wieder, also warteten wir ein wenig auf etwas mehr Sicht. Es wird ganz schön kalt, wenn man wartet, es einem den Graupel ins Gesicht wirft und laufend Lockerschnee von den Felsen herab fällt. Dennoch, irgendwann muss es ja kommen, das schöne Wetter, das ja hätte schon am Vormittag da sein sollen… 13 Uhr, endlich – nach guter Jause und dick angezogen ziehen wir die lines hinab ins Tor, Pulver übers Knie auf harter Unterlage. Bärig! Im breiten Kar waren dann schon Spuren von rund 40 Tourengehern, die sich aber im lichten Nebel alle recht genau an die Aufstiegsspur hielten und somit genügend Platz für perfekte turns im unverspurten Pulver liesen – denn der Nebel verschwand und ab der Gaudeamushütte schien die Sonne!

Fazit: Tor mit Pulver von unten bis oben – selten.

 

Einen Kommentar schreiben