Aufstieg zum Kleinen Beil im Alpbachtal | Zur Skitour Kleiner Beil mit diesem Panorama


Feb
18
2018

Naturrodelbahn Haag Alm

geschrieben am 18. Februar 2018 von asti

Tirol ist im Rodelfieber, spätestens seit der Olympia Goldmedaille von David Gleirscher kennt nun die ganze Welt, dass wir auch eine starke Rodelnation sind.

Ganz zu schweigen von den tollen Rodelbahnen die wir im Land haben, also nix wie hin!

Einer dieser Tipp´s ist sicher die Naturrodelbahn von der Haag Alm hinunter zum Penningberg bei Hopfgarten im Brixental. Nicht nur die Rodelbahn ist hier top, sondern auch der Verein der diese betreut. Unzählige nationale und internationale Titel bis hin zu Weltmeistern sind hier daheim.

Samstag, 10 Uhr: Hopfgarten im Brixental – Penningberg
Nebel im Tal, da es in der Nacht ein wenig geregnet hat. Wir starten am inneren Penningberg (Parkplatz kostenlos) zu unserer Familien-Rodelpartie zu Haag-Alm. Mit den Kindern wandern wir in gut 1,5h über die 400Hm hinauf zur urigen Almhütten, mitten in Skigebiet der Kelchsau. Nur wenige Rodler kommen uns heute entgegen, dennoch heißt es immer aufzupassen und schön an der Seite aufzusteigen. Die Verhältnisse der Bahn sind derzeit optimal, teilweise extrem hohe Schneewände verhindern heuer mit Sicherheit, dass jemand von der Ideallinie abkommt.

Wer hier einmal rodeln möchte, findet hier immer die aktuellen Infos zur Bahn: http://www.sv-penningberg.com/cdr/haagalm.php welche mit viel Liebe vom Verein Club der Rodler am Penningberg betreut wird.

Mein Fazit: Toll gemacht – ist nämlich viel mehr Arbeit als man meint! Einkehr, lecker!

Eine Reaktion zu “Naturrodelbahn Haag Alm”

  1. 1.
    avatar
    Anonymous


    Germknödel schaut aus wie eine Qualle

Einen Kommentar schreiben