Am Gipfel der Schneegrubenspitze | Zur Skitour Schneegrubenspitze mit diesem Panorama


Mai
27
2018

Gerlosrunde (Rennradtour)

geschrieben am 27. Mai 2018 von asti

Vorweg: 176km und 2.000 Hm zum Frühstück sind kein Honigbrot, zumindest nicht für mich.

Von Söll ging es heute nach Wörgl und Rattenberg, weiter in das Zillertal bis nach Zell am Ziller.  Da wir heute schon um kurz nach 6:00 Uhr los gefahren sind, war um kurz nach 8:00 Uhr noch nichts los auf der Straße in Richtung Gerlos. Wirklich einmalig, so alleine über diese Straßen zu fahren.

Die Straße hinauf auf die Passhöhe auf 1.624m war ebenfalls komplett leer, nur vereinzelte früh aufstehende Motorradfahrer kamen uns entgegen.  Unser erster Stopp war ein kleiner  Kiosk mit Blick auf den Stausee und die Reichenspitzgruppe.

Nach der rasanten Abfahrt zu den Krimmler Wasserfällen fuhren wir weiter talauswärts bis in den Ort Mittersill, ehe sich der zweite Anstieg hinauf zum Pass Thurn, 1.273m in der prallen Sonne von seiner zähen Seite zeigte.  Unsere letzte Abfahrt führte uns bis nach Kitzbühel, von wo aus wir über Sankt Johann und Ellmau retour nach Söll fuhren, wo ich halb dehydriert erst einmal 1 l Holler-Saft trinken musste. Ganz schön cool so eine Beinahe-Umrundung der Kitzbüheler Alpen… am Vormittag!

2 Reaktionen zu “Gerlosrunde (Rennradtour)”

  1. 1.
    avatar
    Kurt


    Ist da vielleicht jemand beim Training für den 33. Triathlon in Kirchbichl am Samstag den 9. Juni 2018. Material dürft passen!!

  2. 2.
    avatar
    asti


    Hallo Kurt, mal schauen ob sich das ausgeht. Am Material liegt es sicher nicht.

Einen Kommentar schreiben