Blick auf die Stubaier Alpen vom Gleirscher Fernerkogel | Zur Skitour Gleirscher Fernerkogel mit diesem Panorama


Aug
16
2019

Bike&Hike Tour Brechhorn, 2.032m

geschrieben am 16. August 2019 von asti

Weil unsere letzte Tour hinauf auf das Kröndlhorn so schön war, mussten wir diese Art der Tour am Feiertag Mariä Himmelfahrt noch einmal wiederholen.

Diesmal aber als großen Familienausflug, denn mit der Westendorfer Bergbahn lässt sich das hervorragend kombinieren!

Von Hopfgarten aus fuhr eine Familienhälfte per Bike/E-Bike durch das Windautal nach Westendorf und weiter über den Schrandlhof hinauf zum Brechhornhaus zu gelangen. Je nach Kondition und E-Bike-Einstellung sollte man hierzu mindestens 1,5h (ohne E) rechnen. Der Rest fuhr mit dem Auto nach Westendorf und mit der Gondelbahn hinauf auf den Talkaser, 1.770m. Von dort wanderten sie in Richtung Kreuzjöchlsee und weiter zum Brechhornhaus.

Nun ging´s gemeinsam auf das Brechhorn: Gut beschildert geht’s zunächst vom Brechhornhaus kurz bergab in eine kleine Einsattelung (Kreuzjoch, 1.619m), ehe der Wanderweg steil aufwärts durch dichte Moosbeerfelder auf den Schledererkopf, 1.802m führt. Anschließend in leichtem Auf- und Ab bis zum Schlussanstieg, der uns direkt über den Gipfelkamm hinauf zum gut sichtbaren Gipfelkreuz des Brechhorn führt.

Retour am selben Weg.

Fazit:
Sehr vielseitig kombinierbare Berg- oder Rad/Bergtour auf einen super Aussichtsberg der Kitzbüheler Alpen. Gestern am Feiertag war wenig los am Gipfel, auch das Wetter passte exakt bis nach Hause, dann regnete es ziemlich pünktlich. 5 Stunden reine Geh-Fahrzeit sollte man für die ganze Tour einplanen. Rund 1.450Hm sind ab Hopfgarten zu überwinden.

Einen Kommentar schreiben