Blick zum Lüsener Fernerkogel auf dem Weg zum Zischgeles | Zur Bergtour Zischgeles mit diesem Panorama


Feb
27
2011

Alpenvereinstour Winnebacher -Längentaler Weißkogel

geschrieben am 27. Februar 2011 von Andy.Gams

Erst mal muss ich ein großes Lob den Tourenführern des Alpenvereins geben , perfekt Organisiert kann ich nur Weiterempfehlen.
nur das Wetter kann mann halt nicht richten, wobei am Samstag ein perfektes Wetter war und der Sonntag halt nit so. die Tour auf dem Winnebacher Weißkogel war also umso schöner bei diesem Wetter und die Abfahrt war halt durch den pulfrigen (50cm) Neuschnee umso lustiger, nur halt auch mit Steinkontakt da der Schnee so „Wattig“ war und die Steine überdeckte. Der hüttenaufenthalt aud dem Westfahlenhaus war sehr lustig und das Essen war Köstlich. in der Früh wurden wir wieder mit 10 cm Neuschnee „überascht“, und wir wagten die Tour nach einer kurzen Abfahrt zum Längentaler, aber da die Sicht immer schlechter wurde, entschied die ganze Gruppe abzufahren. „Den hügl gibts ja no länger“
Gruss Andy!

4 Reaktionen zu “Alpenvereinstour Winnebacher -Längentaler Weißkogel”

  1. 1.
    avatar
    asti


    ist schon ein genialer Gipfelhang, vor allem die Abfahrt bis zum Joch…. toll!

    Übrigens: auch von der Ötztaler Seite aus ist der Winnebacher Weißkogel lohnenswert, zwar etwas weiter, aber ein tolles Ziel: http://www.tourenwelt.at/skitour/219-winnebacher-weisskogel.html

  2. 2.
    avatar
    Andy.Gams


    habs mir schon mal eingeplant mit dem breiten Grieskogel am nachsten Tag .mal schauen wanns soweit ist . Gruss Andy

  3. 3.
    avatar
    asti


    bei sicheren Verhältnissen ist in dieser Region noch ein echtes Schmankerl zu finden: west. Seeblaskogel – dirkt vis a vis des Winnebacher´s sieht man vom Gipfel ein langes, steiles Kar. 😉

  4. 4.
    avatar
    Andy.Gams


    Danke fur den Tipp,

Einen Kommentar schreiben