Der Glanterer Kogel | Zur Radtour Glantersberg-Sonnblick Runde mit diesem Panorama


Mrz
7
2011

Wilder Freiger (3418)

geschrieben am 7. März 2011 von Martin Wolf

Heute, 7.3.  frei genommen und um kurz vor 8 ins Langetal gestartet. Durch die Zwinge sehr gut zu gehen. Nach zwei Stunden endlich Sonne erblickt, die uns dann bis zum Gipfel begleiten sollte. Der Nord-Ost-Hang muss gestern ein Traum gewesen sein, heut war er leider schon etwas verblasen.

Die sausteile Spur vom Vortag war leider nicht mehr zu gebrauchen, wir mussten die letzten 700 hm nochmals anspuren. Nach 5.30 waren wir am Gipfel. Kältebedingt fiel die Rast nur kurz aus. Dort oben ist immer noch tiefster Winter.

Etwas geschlaucht kamen wir nach sieben Stunden wieder zum Auto. Aber es hat sich gelohnt.

Eine Reaktion zu “Wilder Freiger (3418)”

  1. 1.
    avatar
    maximax


    Ja onhopper,
    am sonntag waren nur die ersten 100 hm hart und verblasen, dann genialer Pulver bis zur Querung vor der Sulzenauhütte. Runter zur Grawaalm wars zwar schon sehr zerfahren, ging aber auch noch ganz gut.

Einen Kommentar schreiben