Vor der Abfahrt vom Stubacher Sonnblick - Granatspitzgruppe | Zur Skitour Sonnblick (Stubacher) mit diesem Panorama


Mrz
12
2011

Hoher Zahn 2.924 m

geschrieben am 12. März 2011 von tomstricki

Zuallererst – wir haben weder den Hohen Zahn erreicht geschweige denn den „alternativen“ Pflerscher Pinggl – der Sturm hat uns einfach vom Berg gefegt !

Schon der erste Anstieg von der Lapones Alm im hintersten Gschnitztal lässt erkennen, warum die Tour nicht gerade prominent in diversen Führern zu finden ist, es geht extrem steil nach oben, heute beim eingeblasenen Schnee war somit jeder Schritt eine Herausforderung, wir haben uns teilweise sogar an den Ästen nach oben gezogen. Nachdem man eine Alm erreicht, wird das Gelände zwar kurz flacher, aber es ist dann der Föhn komplett über uns hereingebrochen. Nach einer weiteren geschätzen Stunde, in welcher wir nur sehr wenige Höhenmeter schafften, haben wir das Unterfangen abgebrochen – mit dieser Geschwindigkeit wären wir noch 6 Stunden unterwegs gewesen. Die Abfahrt hinunter durch eine sehr steile, leider nicht baumlose Rinne war ebenfalls sehr mühsam.

Aber irgendwann kommt sie wieder, die perfekte Tour 😉

Hier noch einige Bilder – die weiteren gibts auch auf Flickr zu sehen

Eine Reaktion zu “Hoher Zahn 2.924 m”

  1. 1.
    avatar
    flo66dotnet


    Der Föhn ist oben über die Scharte drüber und dann kerzensgerade auf uns herunter gezischt – ein richtiger Föhnsturm! Da hat nichts mehr geholfen, auch der beste Wille nicht. 😉 Der hohe Zahn war außerdem direkt in den Föhnwolken…

Einen Kommentar schreiben