Schwarzhorn | Zur Bergtour Schwarzhorn mit diesem Panorama


Apr
30
2011

Die Nacht war gut, das Frühstücksbuffet überwältigend und guter Dinge geht es Richtung Fluchtkogel, den ich über die Südostseite besteige. Die letzten 50hm Ski auf den Rucksack und mit Pickel über den Gipfelgrat zum verschneiten Kreuz. Während der Jause stößt eine DAV-Tourengruppe dazu, die den Tag mit dieser Tour für beendet erklärt 😉

Für mich geht es als nächstes allerdings zum Brandenburger Haus, wo ich auf 2 Bayern treffe, die den dortigen Winterraum bevölkern. Urig-gemütlich und bietet in einzigartiger Lage (über 3000m Seehöhe direkt über dem riesigen Ferner) eigentlich alles, was man braucht. Über den Ferner folge ich den Spuren bis zur Hochvernaglwand, dann hinunter zur Gletscherzunge der Weisskugel, wobei die letzten 150hm durchs Geröll zu steigen sind.

Nach ca. 30 min am Ferner Abzweigung nach links (Süden), Aufstieg zum Egg, weiter bis aufs „Im hintern Eis“ und Abfahrt zur Schönen Aussicht / Ref. Bella Vista. Eine Hammer Hütte inkl. Outdoor-Sauna und Whirlpool, Sonnenliegen, Warmwasserduschen mit großen Fenstern mit Bergpanorama, fulminantem Essen (HP: TOP 5-Gänge-Dinner, TOP Frühstücksbuffet mit allem was man sich wünscht für 53,– EUR), geräumigem Lager, etc. Ich bin begeistert!

Einen Kommentar schreiben