Gipfelpanorama am Ebner Joch - dahinter der Rofan | Zur Bergtour Ebner Joch (Vorderer Spitz) mit diesem Panorama


Jun
2
2011

Kitzalp Exreme/Variante

geschrieben am 2. Juni 2011 von kralli

Sind heute früh aus den Federn. Startpunkt war Fleckalmbahn-Talstation um 7:00 Uhr, Radweg bis Brixen, Auffahrt auf die Choralm, weiter über das Brechhornhaus zur Wiegalm, Abfahrt über den Single-Trail nach Rettenbach, kurzer Zwischenstopp bei Bike-Academy zur kurzen Stärkung und Bikes waschen. Trotz Regen überwanden wir uns doch und nahmen die Fleck doch noch in Angriff. Von der Ehrenbachhöhe weiter zum Ehrenbachtrail und über die Einsiedelei weiter nach Kitzbühel und über den Radweg retour zum Auto. Alles in Allem eine lohnende Runde.

4 Reaktionen zu “Kitzalp Exreme/Variante”

  1. 1.
    avatar
    mario2010


    War eine starke Tour und der Ehrenbachtrail war bei den heutigen Bedingungen mit Hartails wiklich nichts für „Weicheier“ 😉

  2. 2.
    avatar
    asti


    Hallo Jungs,
    die von euch beschriebene Variaten ist – ohne eure Leistung schmälern zu wollen – „nur“ die Mitteldistanz….

    für die Extrem müsst ihr noch mal auf die Fleck, dann zum Pengelstein, Aschauer Höhenweg, Aschau, Ochsalm, Fleckalm und erst dann nach Kirchberg…

    aber bei Sauwetter extrem genug!

  3. 3.
    avatar
    Anonymous


    @ asti: siehe kitzalpbike.at, die haben dieses Jahr die Distanzen verändert, die von dir beschriebene ist jetzt die „Ultra“!

  4. 4.
    avatar
    asti


    ok, genau!
    ihr seid sowieso ultra wenn ihr das fährt!
    respekt

Einen Kommentar schreiben