Panoramablick am Gamskogel | Zur Bergtour Gamskogel mit diesem Panorama


Feb
12
2009

Aus dem Tourenwelt – Testcenter

geschrieben am 12. Februar 2009 von asti

Nach 30 Touren eine kurze Zusammenfassung der neuen Produkte im Testcenter:

Kneissl Tour Star 72
Länge 165cm, Radius 16,5m, Side Cut 111-72-98, Gewicht 1.250g
Ein leichter und vorallem sehr spurtreuer Tourenski mit ausgezeichneten Abfahrtseigenschaften für einen Ski dieser Gewichtskategorie. Insbesondere durch die Bauweise (Sandwich) macht er auch bei Nacht-Skitouren auf harten Pisten ordentlich Spaß und zeigt nur wenig Neigung zum Flattern bei höheren Geschwindigkeiten. Sehr wendig.

Kneissl Free Star 82 
Länge 185cm, Radius 19m, Side Cut 122-82-108, Gewicht 1.650g
Der Free Star hat uns echt überrascht. Ein 185cm langer Tourenski – nicht jedermann´s Sache. Dieser Freeride-Ski spielt im tiefen Pulver aber auch bei richtig ungünstigen Verhältnissen seine Klasse aus. Vorallem im Bruchharsch geht bei genügend Speed viel, auch Windgangeln im Hochgebirge bügelt er durch seine Stabilität förmlich nieder. Praktisch auch das Skiende, wo eine Kerbe für die perfekte Fellbesfestigung vorhanden ist.

Nicht von ungefähr Testsieger in der Zeitschrift „Alpin“.

Ortovox S1 (Version 2.0)
Digitales 3 Antennengerät mit digitalem Mikroprozessor und extra großem Display.
Nach einigen Versuchen im Gelände steht fest, der S1 führt uns zielsicher und vorallem sehr schnell zum Ziel.
Fehler der Software konnten wir während der Versuche keine Feststellen, das Gerät arbeitet absolut zuverlässig. 

Ortovox FREE RIDER 24
Geringes Volumen, dadurch recht wenig Platz für eine Skitour, jedoch zum Freeriden ein Hammer. Durch den Klettverschluss passt der Rucksack perfekt und auch den integrierten Protektor spürt man im Anstieg und während der Fahrt nicht. Dieser Rucksack vermittelt das Gefühl, auch mit Gepäck schnell fahren zu können! Ein echter Tip!

Dynafit Zzero 4 U TF Women
4 Schnaller – Damenversion. Sehr gute Bewegungsfreiheit im Anstieg und speziell in der Abfahrt gut Performance. Deutlich mehr halt als aktuelle 3-Schneller Damenschuhe. Auch das Gewicht ist angenehm.
Durch das geringe Gewicht erwekt der Schuh allerdings beim Einstieg den Anschein, sehr filigran gefertig zu sein und auseinanderzufallen, jedoch bis jetzt alles TIP-TOP.

Weiter Infos im Laufe der Saision….

Viel Spaß auf Tour!

Einen Kommentar schreiben