Schnee im Sommer am Grossen Solstein | Zur Bergtour Gr. Solstein mit diesem Panorama


Feb
20
2009

Aktuelle Lawinensituation – TOURENTIPP´s

geschrieben am 20. Februar 2009 von asti

Aufgrund der derzeit recht angespannten Lawinenwarnstufe, welche durch teilweise ergiebige Neuschneefälle der vergangen Woche bzw. auch in den kommenden Tagen noch hervorgerufen wurde und wird, möchten wir euch an dieser Stelle einige Touren vorstellen, die bei vorsichtiger Spurwahl dennoch gut zu machen sind:

* Feldalphorn, 1923 m (Wildschönau) – Toureninfos: http://www.tourenwelt.at/detail.php?tourId=9 
* Schwebenkopf, 2.354m (Kelchsau) – Toureninfos: http://www.tourenwelt.at/detail.php?tourId=80 
* Lodron, 1925m (Kelchsau) – Toureninfos: http://www.tourenwelt.at/detail.php?tourId=30 
* Steinberg / Wiesboden, 1.947m (Windautal) – Toureninfos: http://www.tourenwelt.at/detail.php?tourId=89 
* Brandstadl, 1.619m (Söll) – Toureninfos: http://www.tourenwelt.at/detail.php?tourId=91

Bitte unbedingt den aktuellen Lawinenlagebericht beachten – Infos unter www.lawine.at/tirol

Viel Spaß auf Tour wünscht das Tourenwelt-Team!

5 Reaktionen zu “Aktuelle Lawinensituation – TOURENTIPP´s”

  1. 1.
    avatar
    xandi


    Evtl. auch der Ramkarkopf zwischen Lodron und Steinberg…
    LG
    xandi

  2. 2.
    avatar
    Aufzack


    Top Tipps Danke!
    Weinberghaus hoch über Kufstein ist auch absolut lawinensicher und stets spassig. Wobei am Samstag gestern sicher 70 Leute hochgepilgert sind. Am Rand gab es noch tiefen Pulver, in der Mitte pistenartige Verhältnisse. Und oben ein gute Jausen 🙂

  3. 3.
    avatar
    asti


    ui, ja, genau das Weinberghaus – auch eine schöne Abendtour!

    Dazu wäre auch noch eine Tour zu erwähnen, die auch stets gut besucht ist:

    * Harschbichlhütte – St. Johann, welche auch bei Vollmond sehr zu empfehlen ist!

  4. 4.
    avatar
    Aufzack


    Die „Soiv“ (Hohe Salve 😉 )ist ja auch schön am Abend und passt in die Rubrik „Lawinensituation“ weil größtenteils Piste. Wegen den vielen Seilwinden aber langsam anspruchsvoll. Gibt es da irgendwann eine generelle Vereinbarung für Skitourengänger wie bei Vollmond oder wie am Harschbichl?

  5. 5.
    avatar
    asti


    Das ist gar nicht so einfach….

    aber normalerweise am Vollmondtag + ein Tag vor und nachher fangen die Windenfahrer erst später an, so war´s jedenfalls immer.

Einen Kommentar schreiben