Wasser und Kletterer - am Schleierfall

Tourenwelt-Team in Ladakh (Nord-Indien)

Kategorie: Aktuelles | eingetragen am 20. Juli 2006 von Christof Simon

ladakh karte.gif

Von Leh aus, der größten Stadt in Kleintibet - wie Ladakh auch oft genannt wird - werden wir den Markha-Valley-Trekk starten. Etwa 12-14 Tage lang begleitet uns ein Ponyman mit seinen Lastentieren und ebenso ein erfahrener Guide durch zerklüfteten Täler und abgelegene Dörfer. Wir bewegen uns dabei immer in Höhen zwischen 3500 und 5100 Meter. Übernachtet wird im Schlafsack und in leichten 2-Mann Zelten.
Wenn es die Wetterbedingungen bzw. die physische Verfassung unseres Teams erlauben, werden wir gegen Ende des Trekks versuchen den 6120m hohen Stok Kangri zu besteigen.

Ende August weden wir wieder zurück sein und über unserer Erlebnisse und den Markha-Valley-Trekk hier auf www.tourenwelt.at berichten.

Julay!

Dein Kommentar















zurück