WESTALPEN-X - Ligurischer Grenzkamm

Tiroler Meisterschaft: Berglauf auf die Kraftalm

Kategorie: Aktuelles | eingetragen am 18. Mai 2007 von Asti

berglauf 3
berglauf 2
berglauf 1
berglauf 4
berglauf 5
berglauf 6

Die Hauptklasse wurde auf dem Dorfplatz in Itter von BR Hans Ager gestartet. Die Titelverteidigerin Patrizia Rausch konnte sich bald ca. 50m von Maria Strasser absetzen, der es auch gelang diesen Abstand bis ins Ziel zu halten. Somit feierten die beiden einen Itterer Doppelsieg und mit Claudia Ertl-Walder als Fünfter auch den Sieg in der Mannschaftswertung.

Die Herren-Konkurrenz stand ganz im Zeichen des Routiniers Alexander Rieder. Nach einer verletzungsbedingten Pause von einem 3/4 Jahr stellte sich der Berglauf-Seriensieger vergangener Jahre wieder der Konkurrenz. Bis etwa 2 km vor dem Ziel gelang es ihm, alle Konkurrenten abzuschütteln und er lief zu einem souveränen Sieg. Die Plätze 2 bis 4 gingen an Läufer aus Seefeld.

Die Nachwuchsklassen starteten bei der Almhütte "Barm" und hatten 1.800m zurückzulegen.

Bei der Siegerehrung auf der Kraftalm, die von Bürgermeister Johann Gratt durchgeführt wurde, gab es dann noch heiße Rock-Klänge von "Fearophobia" zur kühlen Witterung und die vielen Siegerinnen und Sieger wurden gebührend gefeiert.

Alle Ergebnisse auf der Webseite des LG-Decker Itter

Link-Tipp:
Gasthof Kraftalm, 1.355m

Dein Kommentar















zurück