Ehrenbachhöhensee am Hahnenkamm

Alpinmesse in Innsbruck heuer mit über 200 ausstellenden Firmen

Kategorie: Aktuelles | eingetragen am 21. November 2007 von Christof Simon

Neue Infos am Rocksnakestand
Erste Hilfe Pakete der Firma Rocksnake
alpinmesse ortovox
alpinmesse show
rocksnake Notarzt
alpinmesse Impulsvortrag

Die Vortragenden waren Gerlinde Kaltenbrunner mit "Leidenschaft Leben - über 8.000 Meter", Thomas Huber mit "Zwischen Himmel und Erde" und Kurt Diemberger mit "Aufbruch ins Ungewisse – zwischen Alpen, K2 und Everest". Aber auch während des Tages konnten die Besucher immer wieder an kostenlose Impulsvorträgen und Workshops zu unterschiedlichsten Themen teilnehmen. Die Auswahl reichte von Bergfotografie über GPS-Anwendung bis hin zu Erste Hilfe.

Natürlich waren auch traditionell die Tourenwelt-Partnerfirmen "Rocksnake" und "Ortovox" mit ihren Ständen vertreten.
Andre Sellinger von Rocksnake zeigte sich sehr zufrieden mit dem Besucherinteresse. Das innovative Unternehmen hatte nicht nur neue Rucksackmodelle dabei, sondern auch das Rettungs-Sortiment kräftig erweitert. So findet man vom kleinsten Erste-Hilfe-Päckchen bis zur professionellen Bergretterausrüstung alles was die alpine Sicherheit erhöht.

Bei Ortovox startete heuer der Verkauf das lang erwarteten LVS-Gerät S1. Nicht ohne Stolz wurde der sensorgesteuerte Lawinenscanner dem interessierten Besucher vorgestellt. Bei Gelegenheit werden wir das Gerät genauer unter die Lupe nehmen, und über unserer Eindrücke hier auf Tourenwelt.at berichten. Aber auch an den anderen Produkten, wie Lawinensonden, Schaufeln und Rucksäcken wurde bei Ortovox kräftig geschraubt und verbessert.

Alles in allem kann man die Alpinmesse und das Alpinforum schön langsam als fixen Bestandteil zu Winterbeginn sehen. Es gibt kaum einen besseren Anlass sich auf die neue Wintersaison einzustimmen und Pläne für nächste Unternehmungen zu schmieden.

Weiterführende Links:

Alpinmesse und Alpinforum
Rocksnake - mountain gear
Ortovox

Dein Kommentar















zurück