Choralpe - Hoch über dem Brixental

zurück zur Liste

Choralpe, 1806 m (radtour)


Charakter:

Anspruchsvolle aber sehr lohnende MTB-Runde, mit langer Auffahrt ├╝ber die Kandleralm zur Choralpe und einer langen Abfahrt quer durch das Westendorfer Skigebiet.

Tourdaten:

Tiroler MTB-Routen Nummer: 211+209
Fahrzeit: 03:15:00 (ganze Runde)
Höhendifferenz: 1110m
Abfahrtsdifferenz: 1110m
Schwierigkeit: 3+
Länge: 24,60 km

Wegbeschaffenheit:
  • Aspahlt: 27%
  • Schotter: 70%
  • Schiebepassagen: 3%

Starthöhe: 790 m
Endhöhe: 1806 m
Beste Tourenzeit: Anfang Mai bis Ende Oktober
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Westendorf / Brixen)

Anreise/Zufahrt:

Aus Italien und Deutschland:
A12 - Inntalautobahn bis nach W├Ârgl, ├╝ber Hopfgarten im Brixental direkt nach Westendorf.

Von Salzburg kommend:
├ťber den Pass-Thurn nach Kitzb├╝hel, durch das Brixental bis nach Westendorf.

Ausgangspunkt:

Parkplatz an der Gondelbahn-Talstation in Westendorf (kostenlos)

Alternative:
Start an der Gondelbahn-Talstation in Brixen im Thale (Parkplatz kostenlos).

Auffahrt

Vom Startpunkt an der Talstation der Alpenrosenbahn entlang der Stra├če durch das Ortszentrum von Westendorf und kurz vor der Tankstelle nach rechts, dem beschilderten Radweg nach Brixen folgen. Direkt von diesem Radweg zweigt etwa in H├Âhe des Brixner Ortsteiles "Hof" die MTB-Route Nr. 211 zur Kandleralm / Choralpe ab. Kurz entlang des Baches und weiter immer gut beschildert im Wald aufw├Ąrts zur sehr aussichtsreich gelgegenen Kandleralm, 1.120m. Weiter auf dieser guten Forststra├če, die sich oberhalb des Brixnerbaches in einem gro├čen Bogen, teilweise flach in das Tal zieht. Vorbei an der Hocheggalm, 1.469m wird der Weg zusehens steiler, ehe wir an der Karalm an dessen Ende gelangen. Die letzten H├Âhenmeter zur Choralpe, dem Startpunkt unz├Ąhliger Paragleiter, bew├Ąltigen wir direkt auf der Skipiste, einer ausgewiesenen MTB-Schiebestrecke. F├╝r Crack┬┤s ist aber auch diese Passage durchgehend fahrbar.

Abfahrt:

Von der Choralpe direkt durch das Alpinolino zur Bergstation der Gondelbahn, vorbei am Bergrestaurant Talkaser zur Fleidingalm. Entlang dieses sehr guten Schotterweges immer talw├Ąrts zur Jausenstation Schrandlhof, wo die Asphaltstra├če beginnt. Dieser fortan zur Talstation der Alpenrosenbahn folgen.

Kartenmaterial

Kompass Blatt Nr. 29, Kitzb├╝heler Alpen ( 1:50.000)
ÔÇ×Kitzalp BikeÔÇť Karte im Ma├čstab 1:35.000

Stützpunkte unterwegs:

Kandleralm, 1.120m (Dienstag Ruhetag)
Bergrestaurant Choralpe, 1.814m
Bergrestaurant Talkaser, 1.740m
Berggasthaus Fleidingalm, 1.640m
Gasthof Schrandl, 1100m
Diverse Gastronomien in Westendorf

Panoramen:

Auffahrt Brixnerbach
Auffahrt Brixnerbach
Choralpe
Choralpe
Talkaser
Talkaser

Fotos:

Alpenrosenbahn
Alpenrosenbahn
Hohe Salve
Hohe Salve
Jausenstation Schrandlhof
Jausenstation Schrandlhof
Beschilderung
Beschilderung
Im Alpinolino
Im Alpinolino
Schnitzerei Alpinolino
Schnitzerei Alpinolino
Am Startplatz der Paragleiter
Am Startplatz der Paragleiter
Schiebestrecke zur Bergstation
Schiebestrecke zur Bergstation
Skigebiet an der Choralpe
Skigebiet an der Choralpe
Schiebestrecke
Schiebestrecke
Brunnen vor Schiebestrecke
Brunnen vor Schiebestrecke
Nettes Platzerl
Nettes Platzerl
Ziel Choralpe
Ziel Choralpe
Ortszentrum Westendorf
Ortszentrum Westendorf

Hast du die radtour Choralpe in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende. Klicke dazu auf den Flattr-Button neben an. Mit diesem kleine Beitrag können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin radtour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die radtour Choralpe schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Touren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Schreiben sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)