Biketour zur Oberkaseralm - Kelchalmgraben bei Kitzbühel | Zur Radtour Kelchalmgraben mit diesem Panorama

zurück zur Liste

4 Täler Tour, 620 m (radtour)


Charakter:

1 Tag - 4 Täler:
An einem Tag durchquert man auf dieser Tour 4 Täler der Kitzbüheler Alpen - die Wildschönau, das Alpbachtal, den Märzen- bzw. Hemergrund und den langen Grund der Kelchsau.

Wer diese Tour in Angriff nimmt sollte es auch nicht scheuen, sein Rad auch einmal auf die Schulter zu nehmen - dafür wird er mit den einsamsten Regionen der Kitzbüheler Bergwelt belohnt!

Tourdaten:

Tiroler MTB-Routen Nummer: teilw. 351, 305, 345, 226
Fahrzeit: 07:30:00
Höhendifferenz: 2610m
Abfahrtsdifferenz: 2610m
Schwierigkeit: 4
Länge: 66 km

Wegbeschaffenheit:
  • Aspahlt: 45%
  • Schotter: 49%
  • Trail: 2%
  • Schiebepassagen: 4%

Starthöhe: 620 m
Endhöhe: 620 m
Beste Tourenzeit: Juni bis Oktober
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Hopfgarten / Wildschönau / Alpbachtal / Kelchsau)

Anreise/Zufahrt:

Von Deutschland: über Wörgl auf der B178 nach Hopfgarten im Brixental
Von Italien: Brenner, Wörgl, ebenfalls auf der B178 direkt nach Hopfgarten im Brixental

Ausgangspunkt:

Hopfgarten im Brixental, 620m
Großer Radfahrer-Parkplatz der Bergbahnen Hohe Salve: Bitte der Beschilderung "P2" folgen. Kostenlose Parkmöglichkeit.

Auffahrt

Vom Marktplatz in Hopfgarten zunächst in den Ortsteil "Kühle Luft", wo der erste Anstieg über den Grafenweg in die Wildschönau beginnt. Durch die Niederau in die Oberau bis ins Mühltal, wo die Straße gleich nach der Brücke in Richtung Thierbach, 1.175m abzweigt. Im kleinen, urigen Ort zweigt eine Forststraße nach links aufwärts in Richtung Schatzberg ab (MTB Tour Nr. 351). Nach einer langen Auffahrt erreichen wir das Gasthaus Schatzbergalm auf 1.776m. Noch vor dem Gasthof in der letzten Kehre entlang des Forstweges in südlicher Richtung zur Gernalm und über den Sattel zur Eaggeralm.

Nach einer langen Abfahrt erreichen wir die Fahrstraße in den Luegergraben, welcher wir fortan aufwärts bis zur Steinbergalm, 1.712m folgen.

Direkt hinter den Almhütten beginnt der steile Pfad zur Otto-Leixl-Hütte, 1.911m auf welchem das Rad geschoben bzw. teilweise getragen werden muss. Ab dem Sattel auf einem großteils fahrbaren Trail auf den Forstweg zur Koathüttenalm. Der Forststraße in den Hemergrund folgen und wenige Meter vor der Hemererhochalm, 1.740m über steile Almwiesen dem kleinen Pfad zum Heutaljoch, 1.998m folgen. Vom Heutaljoch bis zur Foissachalm führt wieder ein kleiner Wiesenweg über die weiten Almflächen, der nur für versierte Trailfahrer zu meistern ist (zu Fuß dauert der Übergang rund 1h).

Wieder am Forstweg an der Foissachalm bergab über die Ochsenschlag Niederalm bis zur Tiefentalalm. Entlang der Fahrstraße den langen Grund Talauswärts bis in die Kelchsau und zuletzt nach Hopfgarten retour fahren.

Kartenmaterial

"KitzAlpBike" - Karte, Raum Wörgl - Hopfgarten - Kelchsau (1:35.000)
Alpenvereinskarte Kitzbüheler Alpen West (1:50.000)

Stützpunkte unterwegs:

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in Hopfgarten, der Wildschönau, im Alpbachtal und in der Kelchsau.

Tourenwelt-Tipp:
Tiefental-Alm, 1.441m im Talschluss der Kelchsau - älteste Alm der Kitzbüheler Alpen (~500 Jahre)

Panoramen:

Kothüttenalm am Eingang zum Hemergrund
Kothüttenalm am Eingang zum Hemergrund

Fotos:

Übergang Alpbachtal ins Zillertal
Übergang Alpbachtal ins Zillertal
Erkennbare Wegspuren zum Heutaljoch
Erkennbare Wegspuren zum Heutaljoch
Pfarrkirche in der Kelchsau
Pfarrkirche in der Kelchsau
Hochtal Wildschönau
Hochtal Wildschönau
Oberau - Blick zum Schatzberg
Oberau - Blick zum Schatzberg
Schatzbergalm
Schatzbergalm
Foissachalm in der Kelchsau
Foissachalm in der Kelchsau
Weide an der Steinbergalm
Weide an der Steinbergalm
Steinbergalm im Talschluss mit Übergang in den Märzengrund
Steinbergalm im Talschluss mit Übergang in den Märzengrund
Otto Leixl Hütte mit Galtenberg
Otto Leixl Hütte mit Galtenberg
Singletrail in den Märzengrund
Singletrail in den Märzengrund
Thierbach
Thierbach
Aufstieg zum Heutaljoch
Aufstieg zum Heutaljoch
Hemergrund - links das Heutaljoch
Hemergrund - links das Heutaljoch
Beschilderung in den Märzengrund
Beschilderung in den Märzengrund
Beschilderung zur Schatzbergalm
Beschilderung zur Schatzbergalm
Der lange Grund der Kelchsau
Der lange Grund der Kelchsau
Gernalm - Wildschönau
Gernalm - Wildschönau
Bachquerung in absoluter Einsamkeit
Bachquerung in absoluter Einsamkeit
Einkehr an der Steinbergalm
Einkehr an der Steinbergalm
Wegweiser im Mühltal
Wegweiser im Mühltal
Inneralpbach und das Wiedersberger Horn
Inneralpbach und das Wiedersberger Horn
Uriges Dorf Thierbach
Uriges Dorf Thierbach

Leser-Kommentare zur Mountainbike-Tour 4 Täler Tour:

#2
von Michael S. am 05.09.2016
Die Strecke von der Hemererhochalm zum Heutaljoch ist eine durchgehende Tragestrecke, keine Schiebestrecke!
#1
von berni K. am 04.07.2014
Top Tip! Gestern nachgefahren und kann nur sagen - die Strapazen lohnen sich ;) Hast noch mehrere Touren in dieser Art?

Hast du die radtour 4 Täler Tour in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende. Klicke dazu auf den Flattr-Button neben an. Mit diesem kleine Beitrag können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin radtour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die radtour 4 Täler Tour schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Touren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Schreiben sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)