Rennradtour - Woergl Bayrischzell Sudelfeld

zurück zur Liste

Rennradtour Wörgl - Bayrischzell - Sudelfeld, 1109 m (radtour)


Charakter:

Rennradtour mit Bergwertung durch das Skigebiet am Sudelfeld, welche landschaftlich wie kulinairsch einige Highlights bietet. Vorbei am idyllisch gelegenen Thiersee führt diese Tour durch den südbayrischen Raum, wo zahlreiche Einkehrmöglichkeiten mit bekannten Köstlichkeiten locken - aber Vorsicht: Nicht jedem bekommt ein "Schweinsbraten" auf so einer langen Tour.

Tourdaten:

Fahrzeit: 04:15:00
Höhendifferenz: 921m
Abfahrtsdifferenz: 921m
Schwierigkeit: 3
Länge: 84,7 km

Wegbeschaffenheit:
  • Aspahlt: 100%

Starthöhe: 513 m
Endhöhe: 1109 m
Beste Tourenzeit: Mai bis Ende Oktober
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Kufstein - Thiersee - Bayrischzell - Kiefersefelden)

Anreise/Zufahrt:

München oder Salzburg: Inntalautobahn über Kufstein-Kiefersfelden bis zur Ausfahrt Wörgl-Ost. Der Beschilderung in das Stadtzentrum von Wörgl folgen.

Aus Italien: Brennerautobahn bis Innsbruck - Wörgl West - der Beschilderung ins Stadtzentrum bis zur Pfarrkirche folgen.

Ausgangspunkt:

Wörgl, 513m (gebührenpflichtige Parkplätze im Umkreis der Pfarrkirche vorhanden)

Auffahrt

Startpunkt der Tour ist das Tourismusbüro in Wörgl, direkt am Beginn der Bahnhofstraße. Wir radeln stadtauswärts in östlicher Richtung und fahren auf der Bundesstraße durch Kirchbichl nach Kufstein. Den Inn überqueren und der Beschilderung zum Thiersee folgen. Nach dieser ersten Steigung vorbei am idyllischen See und über Landl und der deutschen Staatsgrenze nach Bayrischzell. Hier nach rechts auf die Deutsche Alpenstraße und der bereits gut sichtbaren Steigung auf das Sudlfeld.

Abfahrt:

Rasant geht es bergab zum bekannten Tatzelwurm. Durch Rechenau und Seebach, Wall und Agg erreichen wir die Rosenheimer Straße, welcher wir in südlicher Richtung bis Oberaudorf und weiter nach Kiefersfelden folgen. Über die Grenze nach Kufstein. Vom Ortsteil Zell gelangen wir auf die Landstraße nach Schaftenau und Langkampfen und zuletzt am Innradweg retour nach Angath. Über die Angerberger Bundesstraße und die Liebhartstraße erreichen wir unseren Ausgangpunkt Wörgl.

Kartenmaterial

Sehr gute Straßenbeschilderung. Falls vorhanden, eine Übersichtskarte "Tirol/Bayern", zb im Maßstab 1:100.000 mitnehmen.

Stützpunkte unterwegs:

Zahlreiche Gastronomien entlang der gesamten Strecke vorhanden.

Panoramen:

Der Thiersee und der Pendling
Der Thiersee und der Pendling
Am Sudelfeld
Am Sudelfeld

Fotos:

Wirtschaft am Sudelfeld
Wirtschaft am Sudelfeld

Hast du die radtour Rennradtour Wörgl - Bayrischzell - Sudelfeld in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende. Klicke dazu auf den Flattr-Button neben an. Mit diesem kleine Beitrag können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin radtour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die radtour Rennradtour Wörgl - Bayrischzell - Sudelfeld schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Touren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Schreiben sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)