Rundpanorama am Rosskopf - Tuxer Alpen

zurück zur Liste

Skitour Roßkopf, 2576 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Im hintersten Eck des Finsingtales erhebt sich der Roßkopf mit seinen 2.576m und bietet sich als traumhaftes Tourenziel, fernab des Skirummels von Hochfügen, an.

Eine ideale Familienskitour - die Kinder beim "Lifteln" und der Rest auf Tour - so schön kann man Wintertage gestalten!

Tourdaten Skitour Roßkopf

Gehzeit: 03:30:00
Höhendifferenz: 1116m
Abfahrtsdifferenz: 10m
Exposition: N bis O
Schwierigkeit: 2+  [Erklärung...]
Länge: 7,04 km
Starthöhe: 1470 m
Endhöhe: 2576 m
Beste Tourenzeit: Dezember bis April
Gebirge(Region): Tuxer Alpen (Hochfügen)

Anreise/Zufahrt:

Von der A12-Inntalautobahn ins Zillertal und weiter bis nach Fügen, nun auf der guten Straße bis ins Skigebiet Hochfügen auffahren. Am besten das Auto am hintersten Ende des Parkplatztes abstellen, dort, wo die Rodelbahn beginnt.
Parkplatz kostenlos.

Ausgangspunkt:

Parkplatz an der Gondelbahn "Zillertal Shuttle", 1.470m

Aufstieg

Zunächst der Rodelbahn in südlicher Richtung zum Pfundsalm-Niederleger (1.640m) folgen und ab hier entlang des Weges weiter taleinwärts bis zur ersten großen Kehre, kurz vor Erreichen des Pfundsalm-Mittellegers.
Je nach Lawinensituation bieten sich 2 mögliche Aufstiegsvarianten an:

Variante 1: (Aufstieg über West-Hänge)
Dem Weg nach links zum Bach folgen, diesen überqueren und über die schönen Hänge zum Sidanjoch (2.127m) aufsteigen. Jetzt immer dem Kamm folgen (meist auf dem Sommerweg), bis man die steileren Hänge unter dem Gipfel und wenig später auch den höchsten Punkt auf 2.576m erreicht.

Variante 2: (Nord-Ost-Hänge, im Gipfelbereich steil)
Rechts aufwärts, vorbei am Pfundsalm-Mittelleger über die erste Geländekuppe zur großen, flachen Almfläche der Pfundsalm unterhalb des mittlerweile gut sichtbaren Gipfels. Jetzt entweder auf den Gipfelkamm bzw. bei ganz sicheren Verhältnissen direkt über diesen zum höchsten Punkt auf 2.576m.

Gipfelkreuz mit Buch.

Abfahrt:

Abfahrt wie Aufstieg.
Nur bei sicheren Schneeverhältnissen direkt zum Pfundsalm-Mittelleger abfahren.

Kartenmaterial

Freytag & Berndt: Zillertal / Tuxer Voralpen / Jenbach-Schwarz (1:50.000)
Kompass Wanderkarte mit Skirouten Nr.28, Vorderes Zillertal, Rofan, Wildschönau (1:50.000)

Stützpunkte unterwegs:

Unterwegs keine.
Eine gute Jause mitnehmen und bei herrlichem Panorama genießen.

Panoramen:

Am Gipfelgrat
Am Gipfelgrat
Rundpanorama am Rosskopf
Rundpanorama am Rosskopf
Vom Rastkogel bis zum Inntal
Vom Rastkogel bis zum Inntal
Gipfeljause
Gipfeljause
Weites Almgelände
Weites Almgelände

Fotos:

Kurz vor dem Gipfel
Kurz vor dem Gipfel
Weg in den Talschluss
Weg in den Talschluss
Am Forstweg nach dem Pfundsalm Mittelleger
Am Forstweg nach dem Pfundsalm Mittelleger
Pfundsalm Niederleger
Pfundsalm Niederleger
Das Ziel rückt näher
Das Ziel rückt näher
Pulvertraum Pfundsalm
Pulvertraum Pfundsalm
Idealer Gipfelhang
Idealer Gipfelhang
Ausganspunkt der Tour
Ausganspunkt der Tour
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Roßkopf in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Roßkopf schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)