Gipfelplateau am Simmering

zurück zur Liste

Skitour Simmering, 2096 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Die Tour auf den Simmering bietet ein grandioses Panorama ins Inntal. Der Aufstieg (und somit auch die Abfahrt) ist nur auf den letzten 300 Höhenmetern im freien Gelände. Zuvor nutzt man den Aufstieg über die Piste des Grünbergliftes und danach über die Rodelbahn zur Simmering Alm. Die Tour ist stets gut besucht:

Tourdaten Skitour Simmering

Gehzeit: 02:45:00 für den Aufstieg
Höhendifferenz: 1051m
Exposition: NO - O
Schwierigkeit: 2-  [Erklärung...]
Starthöhe: 1045 m
Endhöhe: 2096 m
Beste Tourenzeit: ganzer Winter
Gebirge(Region): Wetterstein (Mieminger Kette)

Anreise/Zufahrt:

Über die A 12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Mötz. Dort der Beschilderung nach Reutte/Mieming/Obsteig folgen. Über die Bundesstrasse durch die Dörfer bis Obsteig. Kurz vor dem Ortsende links nach Finsterfiecht zum "Grünberglift" (beschildert) abbiegen.

Ausgangspunkt:

Bei den Parkplätzen des Grünbergliftes, kostenlos (Stand Jänner 2009)

Aufstieg

Man folgt zunächst der Piste des Grünbergliftes. Diese verläuft nicht direkt neben dem Sessellift, sondern etwas westlichen in einer eigenen Trasse ohne Lift. Auf einer Höhe von ca. 1310m trifft man auf die Rodelbahn, die Richtung Westen (nach rechts) in den Wald abzweigt. In 6 Kehren folgt man diesem Weg bis kurz oberhalb der Waldgrenze. Noch vor der bereits sichtbaren Simmering Alm verlässt man den Weg nach Westen und steuert auf das ebenfalls schon sichtbare Gipfelkreuz des Simmering zu. Es gibt mehrere Möglichkeiten für den Aufstieg. Der flachste dürfte über den nörlich gelegenen Rücken verlaufen. Wir sind direkt über die gut einsehbare steile Rinne unterhalb des Gipfelkreuzes aufgestiegen.

Abfahrt:

Gleich wie Aufstieg, im freien Gelände sind einige Varianten möglich.

Stützpunkte unterwegs:

Simmering Alm (1813m), ganzjährig geöffnet

Panoramen:

Weites Gipfelplateau am Simmering
Weites Gipfelplateau am Simmering
Gipfelpanorama
Gipfelpanorama

Fotos:

Parkplatz beim Grünberglift
Parkplatz beim Grünberglift
Hütte beim Aufstieg
Hütte beim Aufstieg
Im freien Gelände
Im freien Gelände
Die Simmering Alm
Die Simmering Alm
Eisige Kälte
Eisige Kälte
Aufstieg über die Rodelbahn
Aufstieg über die Rodelbahn
Auch Schlittenhunde sind unterwegs
Auch Schlittenhunde sind unterwegs
Noch wenige Meter
Noch wenige Meter
Wegweiser
Wegweiser
Einkehr auf der Simmering Alm
Einkehr auf der Simmering Alm
Mieminger Berge im Hintergrund
Mieminger Berge im Hintergrund

Leser-Kommentare zur Skitour Simmering:

#3
von franz k. am 16.01.2013
Ihr habt den Harnersteig vergessen.Abzweigung ist nach der 1. Kehre Links.Meist gut gespurt(direkter Gipfelanstieg) Bilder unter www.wallerteam-tirol.at
#2
von franz k. am 16.01.2013
Ihr habt den Harnersteig vergessen.Abzweigung ist nach der 1. Kehre Links.(direkter Gipfelanstieg) Bilder unter www.wallerteam-tiol.at
#1
von mitterspitz am 30.01.2012
Tolle Gegend - Schöne Alm Man sollte aber mit seinem Besuch warten bis es wieder einen neuen Wirt gibt - unfreundlichster Wirt der Ostalpen!!!
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Simmering in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Simmering schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)