Hundeführerhütte am Stuckkogel bei Kitzbühel

zurück zur Liste

Skitour Stuckkogel, 1888 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Im ehemaligen Skigebiet der Bichlalm bei Kitzbühel warten tolle Hänge und zahlreiche Varianten auf Tourengeher. Von der Bergbahn Kitzbühel wird hier auch ein Schneekatzen-Service angeboten, daher wird der Aufstiegsbereich auch zb mit Lawinensprenungen gut abgesichert.

Tourdaten Skitour Stuckkogel

Gehzeit: 02:00:00
Höhendifferenz: 993m
Abfahrtsdifferenz: 9m
Exposition: O, SO
Schwierigkeit: 1+  [Erklärung...]
Länge: 4,82 km
Starthöhe: 904 m
Endhöhe: 1888 m
Beste Tourenzeit: ganzer Winter
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Kitzbühel)

Anreise/Zufahrt:

Von Kitzbühel entlang der Pass Thurn Straße und an der Badhaussiedlung der Beschilderung "Bichlalm" folgen. Auffahrt zur ehemaligen Talstation der Bergbahn - Parkplatz kostenlos.

Ausgangspunkt:

Talstation der alten Sesselbahn (Abriss im Sommer 2008), 904m

Aufstieg

Gleich vom Beginn weg teilweise ordentliche Steigung auf der alten Skipiste. In einigen Kehren führt die Skiroute etwas flacher vorbei an Rosi´s Sonnbergstuben, ehe sich das Gelände wieder aufstellt und direkt zur Bichlalm führt. Oberhalb der Alm unter den mit Lawinenverbauungen gesicherten Hängen zum flachen Kamm aufsteigen und über diesen in östlicher Richtung zum Hundeführerbiwak, 1.860m. Wenige Meter noch aufwärts und flach zum gut sichtbaren Gipfelkreuz.

Abfahrt:

Abfahrt entlang Aufstiegsspur (zahlreiche Varianten sind möglich).

Kartenmaterial

Kompass Blatt Nr. 29, Kitzbüheler Alpen ( 1:50.000)
AV-Karte Kitzbüheler Alpen, östliches Blatt, Nr. 34/2 (1:50.000)

Stützpunkte unterwegs:

Rosi´s Sonnbergstuben, Infos auf www.sonnbergstuben.at
Bichlalm, 1.600m

Panoramen:

Gipfelpanorama Stuckkogel
Gipfelpanorama Stuckkogel
An der Bichlalm
An der Bichlalm

Fotos:

Entlang der Piste aufwärts
Entlang der Piste aufwärts
Urige Alm mit viel Schnee
Urige Alm mit viel Schnee
Rosis Sonnbergstuben
Rosis Sonnbergstuben
Tief verschneite Almhütte
Tief verschneite Almhütte
Die letzten Meter zum Stuck
Die letzten Meter zum Stuck
Anstieg zur Bichlalm
Anstieg zur Bichlalm
Parkplatz ehemalige Talstat
Parkplatz ehemalige Talstat
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Stuckkogel in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Stuckkogel schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)