Westgrat auf den Schafsiedel - Langer Grund der Kelchsau | Zur Skitour Schafsiedel - Westgrat mit diesem Panorama

zurück zur Liste

Skitour Sonnwendjoch, 1783 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Klassische Pistentour durch das ehemalige Skigebiet von Kramsach, welche bei schönem Wetter ein tolles Panorama in das Inntal und die Kitzbüheler Alpen bietet. Bei guter Schneelage ist man hier selten alleine, zumal der Aufstieg zum Sonnwendjochhaus von vielen als Trainingstour genutzt wird.
Aber Vorsicht: Trotz zumeist pistenähnlicher Verhältnisse unbedingt die komplette Notfallausrüstung mitnehmen!

Empfehlenswert nach einer Skitour auf das Sonnwendjoch ist ein Besuch der Wallfahrtskirche Mariathal, welche am Eingang zum Brandenberger Tal liegt und vom Ausgangspunkt zu Fuß erreichbar ist.

Tourdaten Skitour Sonnwendjoch

Gehzeit: 03:00:00
Höhendifferenz: 1253m
Exposition: NO bis SO
Schwierigkeit: 2  [Erklärung...]
Länge: 5,3 km
Starthöhe: 530 m
Endhöhe: 1783 m
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter (bei ausreichender Schneelage)
Gebirge(Region): Rofan (Kramsach)

Anreise/Zufahrt:

Über die A12-Inntalautobahn zur Ausfahrt Kramsach und den Wegweisern Richtung Kramsach folgen. Nach circa 400m in den Kreisverkehr, diesen bei der ersten Ausfahrt verlassen. Nach weiteren 50m biegen Sie links Richtung Bergbahnen ab und folgen den Wegweisern bis zur Talstation der Bergbahn Sonnwendjoch.

Ausgangspunkt:

Direkt an der Talstation Sonnwendjochbahn.
Parkplatz kostenlos.

Aufstieg

Gleich zu Beginn der Tour gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder direkt über den Hang des Übungsliftes und dann auf den ehemaligen Schiweg oder man geht rechts vom Übungslift und erreicht, wenn man einem flachen Forstweg folgt nach ca. 20 min den selben Schiweg.

Weiter entlang der freien Hänge der ehemaligen Skiabfahrt bis zur Mittelstation an der Klosteralm, 1.218m aufsteigen. Oberhalb der Mittelstation über das weite Almgebiet etwas steiler bis zu einem kurzen Flachstück vor der Hochalm. Zuletzt links haltend auf das bereits sichtbare Ziel - das Sonnwendjochhaus - zu und über die steileren Hänge zum höchsten Punkt aufsteigen.

Wer noch genügend Energie übrig hat, kann zusätzlich noch auf den Roßkogel steigen, was weitere 150 Höhenmeter bedeutet (sichere Verhältnisse vorausgesetzt).

Abfahrt:

Abfahrt entlang der Aufstiegsroute durch das ehemalige Skigebiet.

Kartenmaterial

Alpenvereinskarte Nr. 6 Rofan

Stützpunkte unterwegs:

Sonnwendjochhaus, 1.783m
An der Talstation ist auf einer Tafel angeschrieben, ob geöffnet ist oder nicht (teilweise Wochenendbetrieb, Tel. der Hütte +43 699 10132239)


Fotos:

Nebel im Inntal - darüber das Skigebiet zum Sonnwendjochhaus
Nebel im Inntal - darüber das Skigebiet zum Sonnwendjochhaus
Blick vom Sonnwendjoch zum Rofan
Blick vom Sonnwendjoch zum Rofan
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Sonnwendjoch in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Sonnwendjoch schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)