Gipfelpanorama Hoher Kopf

zurück zur Liste

Skitour Hoher Kopf / Roßlaufspitze, 2373 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Weit weniger besucht als der Weerberg-Klassiker Gilfert - jedoch mindestens gleich lohnenswert!
Auch diese Gipfel sind speziell durch die relativ geringe Hangneigung auch an Tagen mit erhöhter Lawinenwarnstufe erreichbar.

Tourdaten Skitour Hoher Kopf / Roßlaufspitze

Gehzeit: 03:30:00
Höhendifferenz: 1174m
Abfahrtsdifferenz: 32m
Exposition: N BIS W
Schwierigkeit: 2+  [Erklärung...]
Starthöhe: 1283 m
Endhöhe: 2373 m
Beste Tourenzeit: Jänner bis März
Gebirge(Region): Tuxer Alpen (Weertal)

Anreise/Zufahrt:

Inntalautobahn Ausfahrt Vomp, von dort über Pill nach Weerberg, in Weerberg immer auf der Hauptstraße bleiben, einmal bei einer Abzweigung links Richtung Innerst, am Ende der Straße erreicht man den großen Wanderparkplatz beim Gasthof im Weiler Innerst.

Parkgebühr Stand Jänner 2009: EUR 2,50

Ausgangspunkt:

Parkplatz GH Innerst, 1.283m

Aufstieg

Hinter dem GH Innerst dem schmalen Weg in Richtung Nafinghütte ( Weidener Hütte) folgen, zunächst leicht bergab bis zu einer kleinen Brücke. Die Brücke überqueren und hinauf zu einer Rodelbahn, wo meist eine Abkürzung direkt durch den Wald gespurt ist. Weiter hinein ins Nafingtal, bis vom Fahrweg nach links oben ein Schild zum Hohen Kopf zeigt. Nun über einen Hohlweg hinauf zum Alpl und weiter, an den Almhütten vorbei, durch schönes Gelände, zur Fideriß- Alm, 1.744m. Nun gerade aus nach oben und quer durch schönen Zirbenwald, zum Hochleger der Fiderißalm. Nun über sanfte herrliche Schihänge, zunächst auf einen Rücken , dann weiter zum Gipfel des Hohen Kopfes.
Die Ostseite des Berges fällt steil ins Nurpental ab. Die Ausicht geht auf den Rastkogel und hinein zum Tuxer Hauptkamm.

Abfahrt:

Zunächst vom Gipfel immer in Richtung Inntal entlang der Aufstiegsspur, bis wir nach links, flach am Grat entlang wieder anfellen und dem Gratverlauf in Richtung Roßlaufspitze folgen (ca. 100Hm zusächlich - aber die lohnen sich!). Entlang des relativ flachen Grates führt der Weg mit herrlichen Tiefblicken bis zum Gipfelkreuz. Von hier direkt nach Westen über die traumhaften Almhänge bis ganz hinunter zur Rodelbahn abfahren und entlang dieser wieder retour zum Ausgangspunkt.

Panoramen:

Panorama Gratwanderung zur Rosslaufspitze XXL
Panorama Gratwanderung zur Rosslaufspitze XXL
Panorama Fiderissalm
Panorama Fiderissalm
Schneesturm am Gipfelgrat des Hohen Kopf
Schneesturm am Gipfelgrat des Hohen Kopf
Aufstieg entlang der Rodelbahn
Aufstieg entlang der Rodelbahn
Am Gipfel der Rosslaufspitze
Am Gipfel der Rosslaufspitze
Panorama Fiderissalm Hochleger
Panorama Fiderissalm Hochleger

Fotos:

Parkschein Innerst
Parkschein Innerst
Nurpensalm - auf der anderen Talseite
Nurpensalm - auf der anderen Talseite
Powder
Powder
Gebetsfahnen am Hohen Kopf
Gebetsfahnen am Hohen Kopf
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Hoher Kopf / Roßlaufspitze in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Hoher Kopf / Roßlaufspitze schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)