Vom Schwaigberghorn über die Wildschönau

zurück zur Liste

Skitour Schwaigberghorn, 1990 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Leichte Skitour auf einen super Aussichtsberg, der leicht abseits vom viel begangenen Feldalpenhorn durchaus seine Reize hat. Auch ideal geeignet als "Einstiegstour".

Tourdaten Skitour Schwaigberghorn

Gehzeit: 02:30:00
Höhendifferenz: 968m
Abfahrtsdifferenz: 8m
Exposition: W
Schwierigkeit: 1+  [Erklärung...]
Länge: 3,76 km
Starthöhe: 1030 m
Endhöhe: 1990 m
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Wildschönau)

Anreise/Zufahrt:

Von Wörgl ins Hochtal der Wildschönau, weiter bis nach Auffach/Schwarzenau. Weiter in Richtung Schönangeralm, bis auf der linken Seite ein kleines E-Werk erreicht wird. Hier einen der wenigen, kostenlosen Parkplätze benutzen.

Ausgangspunkt:

Holzbrücke kurz vor dem kleinen E-Werk, 1.030m

Aufstieg

Wir folgen dem Weg über die Holzbrücke (Beschilderung "Feldalphorn - Höllgraben 258 - Kober 27"), entlang der Forststraße bis zu einem großen Wohnhaus mit einer großen holzüberdachten Terrasse. Von hier etwas rechts haltend über eine große Almwiese und einen weiteren Bauernhof. Weiter bis zum Waldrand und durch diesen zu den freien Flächen der Koberalm auf 1.430m. Oberhalb der Almen über ideales Skigelände mit sehr lichtem Baumbestand in östlicher Richtung, immer leicht rechts haltend höher. Bei einer Höhe von etwa 1.750m zweigt rechts die Spur zum Breiteggern ab (in großem Bogen über den Gratrücken bis hinauf zum Gipfel), links bzw. geradeaus kommt man zuerst leicht ab-, dann wieder aufsteigend bis unter die Westhänge des Schwaigberghorns. Erneut leicht rechts und nicht mehr weit bis zum gut sichtbaren Gipel.

Abfahrt:

Variante 1:
Abfahrt entlang der Aufstiegsspur über die tollen, meist baumlosen Hänge der Koberalm und anschließend auf dem Forstweg (Beschilderung „Skifahren verboten“) retour zum Ausgangspunkt.

Variante 2:
Bei guten Verhältnissen kann man auch direkt vom Gipfel über den schmalen Grat, der vom Schwaigberghorn nach Süden zum Breiteggern führt, zum Breiteggern weiterwandern. Ab hier über die tollen, westseitigen Hänge und zum Schluss durch ein kurzes Waldstück, direkt zur bewirtschafteten Schönangeralm abfahren. Von der Alm auf der Fahrstrasse retour zum Ausgangspunkt (etwa 10 Minuten, die sich lohnen).

Kartenmaterial

Skitourenkarte Kitzbüheler Alpen - Brixental (1:35.000)
ÖK 120 Wörgl

Kompass Nr. 28 - Vorderes Zillertal, Rofan, Wildschönau
AV-Karte 34/1 Kitzbüheler Alpen (West)

Stützpunkte unterwegs:

Unterwegs keine, jedoch am Ende der Tour ist die Schönangeralm (Dienstag Ruhetag), sehr zu empfehlen.

Panoramen:

Gipfelblick nach Westen
Gipfelblick nach Westen

Fotos:

Blick über den Grat
Blick über den Grat
Feldalphorn Schwaigberghorn
Feldalphorn Schwaigberghorn
Abfahrt vom Gipfel
Abfahrt vom Gipfel
Lichter Wald oberhalb der Koberalm
Lichter Wald oberhalb der Koberalm
Grosses und kleines Beil - von Nord-Osten
Grosses und kleines Beil - von Nord-Osten
Blick in den langen Grund der Kelchsau
Blick in den langen Grund der Kelchsau
Hohe Salve und Wilder Kaiser
Hohe Salve und Wilder Kaiser
Schwaigberghorn vom Feldalphorn
Schwaigberghorn vom Feldalphorn
unberührter Powder im lichten Wald
unberührter Powder im lichten Wald
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Schwaigberghorn in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Schwaigberghorn schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)