Skitour auf den Glungezer - hoch ueber Innsbruck

zurück zur Liste

Skitour Glungezer, 2610 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Der Glungezer - ein Skigebiet - ein Berg - den die meisten wohl schon einmal bei der Fahrt auf der Inntalautobahn wahrgenommen haben.

Skitourengeher allerdings kennen den Glungezer als Skitourenziel mehrerer Superlativen: Nicht nur der längste Hüttenanstieg mit knapp 2.100Hm ab Karlskirche/A12 bei Volders ist hier möglich, sondern auch eine Übernachtung auf der höchstgelegenen Schutzhütte des ÖAV in Tirol - direkt unter dem Gipfel. Aber auch für Einsteiger des Tourensports ist der Glungezer interessant, denn er bietet wohl auch eine der kürzesten Anstiege mit 300Hm ab dem Schartenkogel - wenn man mit dem Lift zur Bergstation auffährt.

Ganz besonders erwähnenswert ist auf dieser Tour das kulinarische Angebot auf der Glungezerhütte!

Offizielle Tourentage für Nachtskitouren am Glungezer sind Montag und Dienstag (bis 22.00 Uhr auf den Pisten 2,5 und 6).

Tourdaten Skitour Glungezer

Gehzeit: 03:30:00
Höhendifferenz: 1273m
Exposition: N-NO
Schwierigkeit: 2  [Erklärung...]
Länge: 6,4 km
Starthöhe: 1337 m
Endhöhe: 2610 m
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Gebirge(Region): Tuxer Alpen (Tulfes)

Anreise/Zufahrt:

Über die A 12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Hall Mitte und weiter bis nach Tulfes zur Talstation der Glungezer Bergbahnen. In der von uns beschriebenen Tour fahren wir weiter über das Windegg bis zum Gasthof Neue Gufl auf.

Ausgangspunkt:

Kleiner Parkplatz an der Neuen Gufl, 1.337m (gebührenpflichtig)

Aufstieg

Von der Neuen Gufl entlang der Skipiste bis Halsmarter, 1.560m aufsteigen. Nun entlang der Glungezerbahn II (Schlepplift) bis Tulfein, 2.055m und weiter entlang eines flachen Schiweges zu den Liftanlagen am Schartenkogel. Über die Skipisten aufwärts bis in die kleine Scharte zwischen Schartenkogel und Glungezer - zur Schäferhütte. Von hier entlang der mit Stangen markierten Skiroute durch das freie, felsige Gelände unterhalb der Materialseilbahn bis zur Glungezerhütte aufsteigen.

Der Gipfelanstieg des Glungezers ist unspektakulär, da am Gipfel nicht nur die Materialseilbahn endet sondern auch eine große Sendeanlage steht. Zumeist wird wenige Meter in NW-Richtung zur Sonnspitze aufgestiegen, da hier auch direkt abgefahren werden kann und man einen beeindruckenden Tiefblick nach Innsbruck hat.

Abfahrt:

Abfahrt entlang der Aufstiegsroute von der Hütte zum Skigebiet und entlang der Skipisten retour zum Ausgangspunkt an der Neuen Gufl.

Kartenmaterial

AV-Karte Innsbruck-Umgebung mit Skirouten, Nr. 31/5 (1:50.000)
Kompass Nr. 34 (Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Navistal 1:50.000)

Stützpunkte unterwegs:

OEAV Schutzhaus am Glungezer, 2.610m

Panoramen:

Panorama auf der Sonnenspitze - vom Patscherkofel ueber Innsbruck bis Hall
Panorama auf der Sonnenspitze - vom Patscherkofel ueber Innsbruck bis Hall

Fotos:

Markierung an der Glungezerhuette
Markierung an der Glungezerhuette
Piste 2 entlang der Glungezerbahn 2
Piste 2 entlang der Glungezerbahn 2
Endlich am Gipfel des Glungezers
Endlich am Gipfel des Glungezers
Benno Haffner Weg zur Sonnenspitze
Benno Haffner Weg zur Sonnenspitze
Bekleidungs-Testfeld am Glungezer
Bekleidungs-Testfeld am Glungezer
Gipfelanstieg Glungezer
Gipfelanstieg Glungezer
Restaurant Halsmarter
Restaurant Halsmarter
Piste 1 Halsmarter
Piste 1 Halsmarter
Schlepplift Ende Tulfein
Schlepplift Ende Tulfein
Glungezerhuette im Morgenlicht
Glungezerhuette im Morgenlicht
Serles und Habicht
Serles und Habicht
Restaurant Neue Gufl
Restaurant Neue Gufl
Skiweg zum Schartenkogellift
Skiweg zum Schartenkogellift
Der Patscherkofel
Der Patscherkofel
Ein langer Weg zum Glungezer
Ein langer Weg zum Glungezer
Blick ins Tiroler Unterland
Blick ins Tiroler Unterland
Glungezerhuette
Glungezerhuette
Innsbruck und die Nordkette
Innsbruck und die Nordkette
Halsmarter
Halsmarter
Hall und Innsbruck vom Windegg
Hall und Innsbruck vom Windegg
Wegweiser mit kulinarischem Hinweis am Glungezer
Wegweiser mit kulinarischem Hinweis am Glungezer
Sonnenspitze mit Tiefblick auf Innsbruck
Sonnenspitze mit Tiefblick auf Innsbruck
Beschilderung zur Glungezerhuette
Beschilderung zur Glungezerhuette
Gipfelanstieg oberhalb der Schaeferhuette
Gipfelanstieg oberhalb der Schaeferhuette
Aufstieg direkt unter der Materialseilbahn
Aufstieg direkt unter der Materialseilbahn
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Glungezer in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Glungezer schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)