Skitour auf den grossen Geiger im Maurertal

zurück zur Liste

Skitour Großer Geiger, 3360 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Die Ski-Hochtour auf den Großen Geiger im Venedigermassiv (Hohe Tauern) ist als Tagestour von Streden im Virgental sehr lang und wird daher meist in Kombination mit einer gemütlichen Übernachtung auf der Essener-Rostocker-Hütte, 2.208m ausgeführt. Dieser großartige Aussichtsberg bietet eine wohl einzigartige Rundumsicht am Grenzkamm zwischen Tirol und Salzburg, denn nirgendwo sonst steht man so nahe direkt vis a vis des Großvenedigers.

Auch die Überschreitung auf der "großen Reiben" rund um den Großvenediger, wo Skitourengeher von der Essener-Rostocker Hütte über den Geiger zur Kürsingerhütte und zuletzt über den Venediger zur Johannishütte gehen, ist bei entsprechenden Verhältnissen sehr gut besucht.
Übrigens: Die erste Besteigung des Großen Geigers fand am 20. August 1871 durch den Alpinisten Richard Issler und dem Bergführer Michael Groder von der südlich gelegenen Johannishütte aus statt.

Tourdaten Skitour Großer Geiger

Gehzeit: 04:00
Höhendifferenz: 1180m
Abfahrtsdifferenz: 28m
Exposition:
Schwierigkeit: 3+  [Erklärung...]
Länge: 6,1 km
Starthöhe: 2208 m
Endhöhe: 3360 m
Gebirge(Region): Venediger Gruppe (Maurertal)

Anreise/Zufahrt:

Von Lienz im Süden oder durch den Felbertauerntunnel im Norden nach Matrei in Osttirol und weiter in das Virgental. Bis zum Straßenende beim großen Parkplatz in Streden fahren.

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist im Winter nur bis Hinterbichl (Prägraten) möglich - via Bus Linie Nr. 4412.

Ausgangspunkt:

Essener-Rostocker Hütte, 2.208m

Aufstieg

Von der Essener-Rostocker Hütte, 2.208m direkt in das flache Maurertal (Richtung NNW) und weiter - ohne nennenswerten Höhengewinn - in den Stredacher Winkel. Dort, wo das Tal sich verängt, beginnt sich der Hang auch zum ersten Mal aufzustellen. Unterhalb einer markanten Felspyramide auf ca. 2.850m Seehöhe nach rechts bis zum Beginn des Maurerkees höhersteigen. Über steilere Hänge auf den Gletscher (Vorsicht Spalten!) und in das Joch zwischen Geigerkopf, 3.174m und Großer Geiger, 3.360m aufgsteigen. Zuletzt von Süden bis zum Skidepot unterhalb des Gipfelaufbaus und zu fuß zum Gipfel (Steigeisen mitführen!).

Abfahrt:

Abstieg zum Skidepot und Abfahrt über das Maurerkees und die herrlichen Skihänge des Stredacher Winkels in das flache Tal vor der Essener-Rostocker Hütte. Die Abfahrt durch das Maurertal führt entlang der Aufstiegsspur zurück zum Parkplatz Streden.

Kartenmaterial

Alpenvereinskarte Nr. 36, Wege und Skitouren, 1:25.000
Kompass WK 38 Venedigergruppe-Oberpinzgau, 1:50:000
Freytag & Berndt WK 123 Matrei-Defereggen, 1:50.000

Stützpunkte unterwegs:

Essener Rostocker Hütte, 2.208m
Geöffnet Anfang März bis Mitte Mai.
Info auf der HomePage des Virgentales

Panoramen:

In der Scharte kurz vor dem Skidepot am Großen Geiger - Blick in das Obersulzbachtal
In der Scharte kurz vor dem Skidepot am Großen Geiger - Blick in das Obersulzbachtal
Gipfelpanorama bei Föhnsturm am Großen Geiger
Gipfelpanorama bei Föhnsturm am Großen Geiger
Panorama im Maurertal - die Essener-Rostocker Hütte - Hohe Tauern
Panorama im Maurertal - die Essener-Rostocker Hütte - Hohe Tauern

Fotos:

Die letzten Meter zum Großen Geiger - dahinter der Maurerkeeskopf
Die letzten Meter zum Großen Geiger - dahinter der Maurerkeeskopf
Formen des Windes
Formen des Windes
Blick zurück zum Rostocker Eck
Blick zurück zum Rostocker Eck
Gipfelkreuz am Großen Geiger - Blick in das Obersulzbachtal
Gipfelkreuz am Großen Geiger - Blick in das Obersulzbachtal
Gipfelanstieg Großer Geiger
Gipfelanstieg Großer Geiger
Tiefblick in den Stredacher Winkel
Tiefblick in den Stredacher Winkel
Unsere Tourengruppe im Zustieg zum Großen Geiger
Unsere Tourengruppe im Zustieg zum Großen Geiger
Skitourengeher im Aufstieg
Skitourengeher im Aufstieg
Am Gipfel des Großen Geigers
Am Gipfel des Großen Geigers
Aufstieg auf den breiten Gletscherflächen des Maurerkees
Aufstieg auf den breiten Gletscherflächen des Maurerkees
Perfekte Aussicht zum Großvenediger
Perfekte Aussicht zum Großvenediger
Fußweg zum Gipfel des Großen Geiger
Fußweg zum Gipfel des Großen Geiger
Tiefblick in das Obersulzbachtal
Tiefblick in das Obersulzbachtal
Der Großglockner im Zoom
Der Großglockner im Zoom
Bessere Aussicht geht wohl kaum - Der Großvenediger
Bessere Aussicht geht wohl kaum - Der Großvenediger
Föhnsturm am Tauernkamm
Föhnsturm am Tauernkamm
Im Stredacher Winkel
Im Stredacher Winkel
Breite Skihänge im Stredacher Winkel
Breite Skihänge im Stredacher Winkel
Tourengruppe im Aufstieg zum Maurerkees
Tourengruppe im Aufstieg zum Maurerkees
Der Große Geiger von Norden im Abendlicht
Der Große Geiger von Norden im Abendlicht
Wegmarkierung nach der Essener-Rostocker Hütte
Wegmarkierung nach der Essener-Rostocker Hütte
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Großer Geiger in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Großer Geiger schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)