Skihochtour auf das Hohe Adler - Venedigergruppe | Zur Skitour Hohes Aderl mit diesem Panorama

zurück zur Liste

Skitour Naviser Kreuzjöchl, 2536 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Sehr beliebter Skitourenklassiker im Navistal, deshalb oft gut besucht. Landschaftlich sehr reizvoll mit herrlicher Aussicht und mehreren Abfahrtsvarianten. Besonders jene durch die Knappenkuchl zur Klammalm bietet wunderschöne Skihänge.

Tourdaten Skitour Naviser Kreuzjöchl

Gehzeit: 03:00:00
Höhendifferenz: 1140m
Exposition: NW
Schwierigkeit: 2+  [Erklärung...]
Starthöhe: 1396 m
Endhöhe: 2536 m
Beste Tourenzeit: ganzer Winter
Gebirge(Region): Tuxer Alpen (Navis/Wipptal)

Anreise/Zufahrt:

Über die A 12 Inntalautobahn auf die A 13 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Matrei. Hier folgen wir der Beschilderung Richtung Navis. Immer auf der Hauptstrasse bleibend durch ein paar Weiler bis zum Ortskern von Navis. Beim Dorfplatz links in eine schmale Straße und kurz danach rechts zum Parkplatz für die Rodelbahn zur Naviser Hütte.

Ausgangspunkt:

Parkplatz bei der Rodelbahn zur Naviser Hütte, 1.396m

Aufstieg

Entweder der Rodelbahn entlang bis zur Naviser Hütte oder - viel schöner - die langgezogenen Kehren durch den Wald (immer gut gespurt) abkürzen. Gleich nach der Naviser Hütte links über einen Hang zur bereits sichtbaren Stöckl Alm, wo wir uns rechts haltend einem Rücken zubewegen. Hier geht es in einigen Spitzkehren hinauf bis man den Kamm erreicht. Bereits hier hat man schon eine wunderbare Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Wir gehen rechts den ersten Rücken hoch und dann immer dem Grat entlang dem bereits sichtbaren Gipfelkreuz zu. Mit den Skiern direkt auf den Gipfel.

Abfahrt:

Wie Aufstieg oder viel schöner: Den Kamm ein Stück Richtung Osten folgen. Hier geht es über wunderschönes Schigelände und vielen Mulden Richtung Norden hinunter zur Klammalm (1947 m). Hier kreuzen wir einen Forstweg, den wir schiebend und brettelnd folgen. Nach ca. 20 Minuten erreichen wir die Peeralm. Entweder der Rodelbahn entlang bis zur Skipiste und von dort direkt zum Auto. Oder: Bei der Peeralm über freie Hänge ins Tal bis zum Klammbach. Diesen mit Hilfe einer Brücke überqueren und dann entlang des Weges zum Parkplatz fahren.

Stützpunkte unterwegs:

Die Naviser Hütte 1787m (Aufstieg), die Stöcklalm 1882m oder Peer Alm 1663m (bei der Abfahrt über die Klamm Alm).


Fotos:

Kurz vor dem Ziel
Kurz vor dem Ziel
Herrliche Abfahrt zur Klamm
Herrliche Abfahrt zur Klamm
Gipfelkreuz am-Naviser Kreu
Gipfelkreuz am-Naviser Kreu
Grat zum Gipfel
Grat zum Gipfel

Leser-Kommentare zur Skitour Naviser Kreuzjöchl:

#2
von helene a. am 09.03.2014
die naviser hütte ist ganz neu und offen -sehr gut bewirtschaftet, sonst sind alle Infos ok waren heute, 09.03.2014 oben bei perfekten Verhältnissen danke für die tollen Infos helene und heidi aus kundl
Hallo Helene und Heidi, danke für den Hinweis, wir habe das im Text ausgebessert.
Das Tourenwelt-Team
#1
von Angelika R. am 08.02.2012
Sehr schön ,aber viel Wind !!!!!
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Naviser Kreuzjöchl in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Naviser Kreuzjöchl schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)