Blick übers Oberreiter Joch zum Saalkogel

zurück zur Liste

Skitour Staffkogel, 2115 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Der Staffkogel ist ein absolut lohnenswerter Gipfel mit tollem Panoramablick über Kitzbühel, zum Wilden Kaiser und Tiefblicken nach Saalbach Hinterglemm.

Tourdaten Skitour Staffkogel

Gehzeit: 03:00:00
Höhendifferenz: 1116m
Abfahrtsdifferenz: 46m
Exposition: N bis W, am Gipfel Süd
Schwierigkeit: 2+  [Erklärung...]
Länge: 5,8 km
Starthöhe: 1045 m
Endhöhe: 2115 m
Beste Tourenzeit: ganzer Winter
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Aurach bei Kitzbühel)

Anreise/Zufahrt:

Über Kitzbühel nach Aurach, der Beschilderung "Wildpark" folgen. An der letzten Kehre vor dem Wildpark den grossen Parkplatz benutzen. (EUR 2,- Gebühr)

Ausgangspunkt:

Parkplatz vor dem Auracher-Wildpark, 1.045m

Aufstieg

Wir folgen dem Wildalmgraben stets taleinwärts auf der Rodelbahn (ca. 40 Minuten) relativ flach, bis man im weitern Verlauf links aufsteigt, über die Staffalm, 1.589m bis hinauf zum Oberreiter Joch, 1.860m. Über das Joch und in einem großen Bogen, zuletzt auf der salzburger Seite auf den Gipfel des Staffkogel, 2.116m. Vom Gipfel traumhafter Blick hinab ins Pinzgau, vis a vis die Venedigergruppe bzw. die Hohen Tauern. (Aufstieg siehe rote Markierung auf der Karte)

Abfahrt:

Variante 1:
Abfahrt wie Aufstieg bis zum Oberreiter Joch. Bei sicheren Verhältnissen kann man auch kurz oberhalb des Joch´s in den kurzen NW-seitigen Steilhang einfahren - siehe orange Markierung auf der Karte. Über tolles Almgelände bis in den Graben abfahren und entlang des Weges talauswärts bis zum Ausgangspunkt.

Variante 2:
Wer einen kurzen, weitern Anstieg nicht scheut, der kann die Tour ideal über den Saalkogel, 2.006m verlängern. Dazu direkt am Oberreiter Joch erneut anfellen und dem Gratverlauf in süd/westlicher Richtung bis zum Gipfelkreuz des Saalkogels folgen. Die tolle Abfahrt entlang des flachen Gratrückens in leicht nördlicher Richtung bietet ein super Panorama über Kitzbühel. Abfahrt bis zu einem Wegweiser: Ab hier rechts in den Talkessel hinein. Anfangs noch relativ steiles Gelände (bei schlechten Verhältnissen nicht zu empfehlen), im weitern Verlauf immer flacher, bis man schließlich wieder entlang des Forstweges bis zum Parkplatz retour fährt. (Siehe blaue Markierung auf der Karte)

Kartenmaterial

Kompass Blatt Nr. 29, Kitzbüheler Alpen ( 1:50.000)
AV-Karte Kitzbüheler Alpen, östliches Blatt, Nr. 34/2 (1:50.000)

Stützpunkte unterwegs:


Unterwegs keine

Panoramen:

Vorbei an der Staffalm
Vorbei an der Staffalm
Panorama Richtung Saalbach
Panorama Richtung Saalbach

Fotos:

Weg in den Talschluss
Weg in den Talschluss
Der Staffkogel
Der Staffkogel
Übers Oberreiter Joch
Übers Oberreiter Joch
Staffkogel - so gesehen oberhalb der Staffalm
Staffkogel - so gesehen oberhalb der Staffalm
Staffalm - 1589m
Staffalm - 1589m
Wegweiser nach etwa 25 Minuten
Wegweiser nach etwa 25 Minuten

Leser-Kommentare zur Skitour Staffkogel:

#1
von Tom S. am 10.04.2012
Ostermontag 8.4.12 Ganz alleine unterwegs, niemand gesehen ausser 2 Tourengehern, die runterfuhren. Lag wohl an der Uhrzeit, die meisten sind wohl Frühaufsteher, bin erst um 13.30 Uhr los. Verhältnisse am Forstweg unten teils aper, die ersten 5 Minuten vom PP muss man laufen. Ansonsten sehr schöner Neuschnee ca. 10-15cm, auch die Abfahrt war noch wunderbar, fast noch pulvrig, und das in der Jahreszeit! Eis hatte ich jedenfalls bis oben keines, lag wohl an der Uhrzeit :)
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Staffkogel in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Staffkogel schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)