Am Wildalmsee

zurück zur Liste

Skitour Aleitenspitze, 2449 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Ideales Gelände für Skitouren aber auch für Schneeschuhtouren. Die Neue Bamberger Hütte bietet zudem eine lohnende Einkehr- bzw. Übernachtungsmöglichkeit.

Durch die vielen Abfahrtsvarianten eine absolut lohnenswerte Alternative zum Schafsiedel.

Tourdaten Skitour Aleitenspitze

Gehzeit: 03:15
Höhendifferenz: 1335m
Exposition: N bis O
Schwierigkeit: 3  [Erklärung...]
Länge: 8,34 km
Starthöhe: 1144 m
Endhöhe: 2449 m
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Kelchsau, kurzer Grund)

Anreise/Zufahrt:

Über die Inntalautobahn Ausfahrt Wörgl Ost, dann in Richtung Kitzbühel bis man nach Bruckhäusl nach rechts ins Brixental bzw. Hopfgarten abzweigt. In Hopfgarten nach der Eisenbahnunterführung gerade in die Kelchsau und weiter bis zur Kreuzung (Mautstelle) Langer und Kurzer Grund. Nun links in den Kurzen Grund bis zum Ende der Fahrmöglichkeit beim GH Wegscheid. (Parkplatz kostenlos)

Ausgangspunkt:

Gasthof Wegscheid, 1.144m

Aufstieg

Vom Parkplatz beim Gasthof Wegscheid zunächst dem Fortweg folgen. Nach etwa 200m rechts dem beschilderten Weg (Neue Bamberger Hütte) in den Wald folgen. Immer entlang dieses „Winterweges“, bis wir nach etwa 1,5 bis 2h zur Neuen Bamberger Hütte kommen. Vorbei an der Hütte kurz bergauf, ehe sich das herrliche Hochtal öffnet. Jetzt der rechts hinauf führenden Spur bis zum 1. Wildalmsee folgen (Sonnenseite). Immer weiter bergauf, in einem Bogen zum 2. Wildalmsee, über relativ flache, lange Felder und kurzem Steilaufstieg zum 3. See. Ab hier nicht hinauf zum Schafsiedel (rechts) sondern in linker Richtung aufwärts zum Grat und anschließend zum Gipfel mit Kreuz.

Abfahrt:

Abfahrt vom Gipfel zum 3. Wildalmsee. Jetzt gibt es 3 Möglichkeiten:

Variante 1:
Entlang des aufgestiegenen Tales hinunter bis zur Rosswildalm und über die Neue Bamberger Hütte zur "Kuhwildalm". Hier sehr flach über die Almwiesen und einen Hang querend entlang des "Sommerweges" hinunter bis zum GH Wegscheid.

Variante 2:
Über die beiden oberen Seen bis zum 1. Wildalmsee entlang der Aufstiegsspur abfahren. Jetzt in nördlicher Richtung den 1. See queren und unmittelbar dahinter bis ins Manzenkar abfahren. Links des Kares durch den lichten Wald bis zum Forstweg und diesem bis zum GH Wegscheid folgen.

Variante 3:
Über den 3 See bis an sein nördliches Ende und über den leichten Anstieg zunächst steil in westlicher Richtung hinunter bis auf das Plateau. Hier nach links direkt in einem steilen Nordhang bis ins Manzenkar abfahren (nur bei sicheren Verhältnissen). Entlang des Manzenkars, vorbei an den Almen, leicht links haltend durch den lichten Wald bis zum Forstweg. Diesem mit einigen Abkürzungen bis zum GH Wegscheid folgen.

Kartenmaterial

Skitourenkarte Kitzbüheler Alpen - Brixental (1:35.000)
Kompass Nr. 29 Kitzbüheler Alpen
ÖK 50 Blatt 121 Neukirchen am Großvenediger
AV-Karte Nr.34/1 Kitzbühler Alpen West

Stützpunkte unterwegs:


Neue Bamberger Hütte, 1.761m

Panoramen:

Panorama Rosswildalm
Panorama Rosswildalm
Aleitenspitze bis zum Schafsiedel
Aleitenspitze bis zum Schafsiedel
Markante Erhebung - Die Aleitenspitze
Markante Erhebung - Die Aleitenspitze

Fotos:

Hintertuxer Gletscher - Olperer
Hintertuxer Gletscher - Olperer
Winterlandschaft
Winterlandschaft
Skitourengeher in den Kitzbueheler Alpen - Aleitenspitze Kelchsau
Skitourengeher in den Kitzbueheler Alpen - Aleitenspitze Kelchsau
Gipfelhang gesehen vom Schafsiedel
Gipfelhang gesehen vom Schafsiedel
Blick ins Krimmler Tauerntal
Blick ins Krimmler Tauerntal
Aleitenspitze Gipfelfoto
Aleitenspitze Gipfelfoto
Aleitenspitze und Schafsiedel
Aleitenspitze und Schafsiedel
Neue Bamberger Hütte
Neue Bamberger Hütte
Blick über den Aleitengrat zum Kröndl
Blick über den Aleitengrat zum Kröndl
Tief verschneite Streitfeldenalm
Tief verschneite Streitfeldenalm
Spurarbeit
Spurarbeit
Die Aleitenspitze - dahinter die Reichenspitzgruppe
Die Aleitenspitze - dahinter die Reichenspitzgruppe
Manzenkar vom Westgipfel des Schafsiedel
Manzenkar vom Westgipfel des Schafsiedel
Gipfelanstieg zur Aleitenspitze - Ostgrat
Gipfelanstieg zur Aleitenspitze - Ostgrat
Gipfelhang
Gipfelhang
Aufstieg zur Neuen Bamberger Hütte
Aufstieg zur Neuen Bamberger Hütte
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Aleitenspitze in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Aleitenspitze schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)