Gipfelrast am Bischof

zurück zur Liste

Skitour Bischof, 2127 m

druckenPDF erzeugen 

Charakter:

Skitechnisch sicher die schwierigste Tour auf den höchsten Berg im Auracher Graben bei Kitzbühel. Belohnt wird dieser Anstieg mit einem beeindruckenden Rundpanorama über die Bergwelt der Kitzbühler Alpen bis hin zu den Hohen Tauern.
Nur bei absolut sicheren Verhältnissen machen!

Tourdaten Skitour Bischof

Gehzeit: 03:00:00
Höhendifferenz: 1143m
Abfahrtsdifferenz: 12m
Exposition: W, N, SW
Schwierigkeit: 3+  [Erklärung...]
Länge: 5,1 km
Starthöhe: 1045 m
Endhöhe: 2127 m
Beste Tourenzeit: ganzer Winter
Gebirge(Region): Kitzbüheler Alpen (Aurach bei Kitzbühel)

Anreise/Zufahrt:

Über Kitzbühel nach Aurach, der Beschilderung "Wildpark" folgen. An der letzten Kehre vor dem Wildpark den großen Parkplatz benutzen (kostenpflichtig).

Ausgangspunkt:

Letzter Parkplatz vor dem Auracher-Wildpark, 1.045m

Aufstieg

Wir folgen dem Wildalmgraben stets taleinwärts auf der Rodelbahn entlang der Beschilderung „Gebra“ bzw. „Bischof“ und steigen an der Weggabelung links über relativ steiles Almgelände, zunächst vorbei an der Niederwildalm bis hinauf zur Hochwildalmhütte, 1.557m. Gleich hinter der Hütte führt unser Weg nach rechts, hinauf über traumhafte Almwiesen in einem großen Bogen und über die flachen Felder bis unterhalb des steilen Aufschwunges vom Bischofsjoch, 1.908m (Teilweise über 35°). Nach diesem kurzen Steilaufschwung folgen wir dem Kamm in süd-östlicher Richtung bis zum Skidepot am ersten Felsen. Hier beginnt der letzte, relativ steile Anstieg zum Gipfel.

Abfahrt:

Nach dem kurzen Abstieg bis zum Skidepot queren wir den steilen Hang in südlicher Richtung und fahren über traumhafte Hänge bis in die Mulde zur Roßkarlacke ab. Hier erneuter, sehr kurzer Gegenanstieg (Richtung Schotting) und über traumhaftes Almgelände, später durch lichten Wald bis hinunter in den Graben, wo wir wieder auf den Forstweg stoßen und diesem bis zurück zum Parkplatz folgen (noch einmal leichter Anstieg am Forstweg).

Kartenmaterial

Kompass Blatt Nr. 29, Kitzbüheler Alpen ( 1:50.000)
AV-Karte Kitzbüheler Alpen, östliches Blatt, Nr. 34/2 (1:50.000)

Stützpunkte unterwegs:

Hochwildalmhütte, 1.557m

Panoramen:

Hochwildalmhütte dahinter der Bischof
Hochwildalmhütte dahinter der Bischof
Rechts - Abfahrt vom Bischof
Rechts - Abfahrt vom Bischof
Rundpanorama am Bischof
Rundpanorama am Bischof
Stolz über den Gipfelsieg
Stolz über den Gipfelsieg

Fotos:

Hahnenkamm Hohe Salve
Hahnenkamm Hohe Salve
Gebra und Wilder Kaiser
Gebra und Wilder Kaiser
Gipfel
Gipfel
Am Bischofsjoch
Am Bischofsjoch
zu Amazon.de

Hast du die Skitour Bischof in volle Zügen genießen können, auch dank unserer Informationen?
Wenn du dich dafür bedanken willst, unterstütze uns doch mit einem Klick auf das Amazon-Logo. Wenn du dann Artikel auf Amazon einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keine Cent mehr. So können wir einen Teil unserer Kosten decken und dir weiterhin Skitour-Informationen aus erster Hand liefern.

Sie sind die Skitour Bischof schon einmal gegangen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir recherchieren alle Infos zu den Schitouren möglichst gewissenhaft, aber auch wir sind nicht perfekt. Haben wir etwas Wichtiges vergessen oder sind unserer Infos nicht korrekt?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht!









Ja, ich bin einverstanden wenn diese Nachricht unter den Leser-Kommentaren zu dieser Tour aufscheint (E-Mail-Adresse und voller Name werden nicht veröffentlicht)