Vom Treffauer ins Söllandl

Test und Reviews aus dem Tourenwelt-Testcenter


  • Suunto Spartan Ultra Testbericht

    Suuntos neueste Sportuhrgeneration nennt sich Spartan. So wie es aussieht, scheint die seit einigen Jahren erhĂ€ltliche und gut eingefĂŒhrte Ambit Serie auszulaufen. Sieht man sich die Spezifikationenliste der Suunto Spartan Ultra an, dann gibt es auf den ersten Blick viel Neues: am auffĂ€lligsten sind das Farbdisplay und der Touchscreen. Wir haben die Suunto Spartan Ultra in Schwarz schon seit einigen Monaten im Einsatz und auf das HĂ€rteste getestet, beim Schwimmen, beim Radfahren, beim Laufen, beim Bergsteigen und beim Skitourengehen. Was ich von der neuen GPS-Trainingsuhr halte und wie sie sich im Vergleich zum VorgĂ€nger oder anderen GPS-Uhren schlĂ€gt, erlĂ€utere ich im folgenden Testbericht zur Suunto Spartan Ultra.
  • LVS-GerĂ€te: Neuigkeiten, Tests und Übersicht 2016/2017

    An Skitouren im freien GelĂ€nde ist momentan - zumindest in großen Teilen der Alpen - noch nicht zu denken. Bis es soweit ist, kann man sich zumindest so gut wie möglich vorbereiten. Dazu gehört auch ein Check der SicherheitsausrĂŒstung, in erster Linie, Schaufel, Sonde und LVS-GerĂ€t. Bei letzterem gibt es diese Wintersaison zwei neue Modelle von Pieps (Pieps Micro) und Arva (Arva Axio. Im folgenden Artikel wollen darauf eingehen und eine Übersicht auf alle am Mark befindlichen LVS-GerĂ€te geben.
  • Suunto Traverse Testbericht

    Die Suunto Traverse hatte es von Anfang an nicht leicht. Von vielen wurde sie als der "lang erwartete" Nachfolger der Suunto Ambit3 gesehen, obwohl diese erst seit einem guten Jahr auf dem Markt war. Als dann die ersten Spezifikationen zur Suunto Traverse auftauchten, waren viele enttÀuscht. Die Uhr wurde scheinbar bei den Trainingsfunktionen beschnitten, es fehlte der Multisportmodus und noch ein paar Funktionen der Ambit3.

    All die Kritiker hÀtten aber nur die Presseaussendungen genauer Lesen sollen. Die Suunto Traverse war nie als Nachfolger der Ambit3 gedacht, vielmehr sollte sie eine andere Zielgruppe ansprechen. Im Vordergrund steht nicht der Wettkampfsportler, sondern der Bergsteiger und Trekker. Bei dieser Zielgruppe verschieben sich die PrioritÀten weg von den Trainingsparametern hin zu Navigation. Und das sind genau die StÀrken der Suunto Traverse.

    Mehr dazu in unserem ausfĂŒhrlichen Testbericht zur Suunto Traverse.

  • Nie mehr Haarausfall? Testbericht zur Fischer Profoil Steighilfe

    Vorweg möchte ich mich bei der Firma Sport Gatt aus Scheffau bedanken, die uns rechtzeitig zum Start der Wintersaison 2015/16 – trotz mangelndem Naturschnee – die neue Profoil Schuppenfolie mitsamt neuem Fischer Transalp 88 Tourenski leihweise zur VerfĂŒgung gestellt hat. Wir konnten so im Dezember 2015 und im JĂ€nner 2016 dieses Material ausgiebig auf pickelharten Kunstschneepisten, in sulzigem Schnee aber auch bei unterschiedlichen Neuschneearten unter die Lupe nehmen und dabei gleichzeitig mit konventionellen Fellen (Contour und Pomoca) vergleichen.
  • LVS-GerĂ€te 2015/2016: Übersicht, Tests und Bewertungen

    Der erste Schnee ist am Wochenende angekĂŒndigt. Bei aller Vorfreude auf die Skitourensaison schadet es nicht, einen Blick auf die SicherheitsausrĂŒstung zu werfen. Speziell dem LVS-GerĂ€t wollen wir in diesem Artikel unsere Aufmerksamkeit widmen. Wir haben uns angesehen, welche neuen LVS-GerĂ€te auf den Markt gekommen sind und fĂŒr welche Ă€lteren GerĂ€te es Softwareupdates gibt.

    Erstmals haben wir versucht, alle erhĂ€ltlichen 3 Antennen-LVS-GerĂ€te in einer Übersicht darzustellen. Zu jedem LVS-GerĂ€t gibt es die Testbewertung der DAV-Sicherheitsforschung von der Saison 2014/2015 und alle wichtigen Daten. Die Tabelle haben wir mit unserem Kommentar und einer Tourenwelt-Bewertung versehen. Solltest du ĂŒber ein neues LVS-GerĂ€t nachdenken, findest du hier sicher Hilfe fĂŒr deine Kaufentscheidung.

  • Test Garmin Fenix 3 GPS-Trainingsuhr

    Die Garmin Fenix 3 ist der bislang jĂŒngste Spross der erfolgreichen GPS-Trainingsuhr-Reihe der Firma Garmin. Das US-Unternehmen positionierte die Fenix 3 als Multisportuhr mit vielen Navigationsfunktionen und versucht somit der "eierlegenden Wollmilchsau" so nahe wie möglich zu kommen.

    Wir haben von Garmin die Fenix 3 in der Farbe grau zum Testen bekommen. Die letzten Wochen, eigentlich sogar Monate, durfte mich die GPS-Uhr bei meinen sportlichen AktivitĂ€ten, wie Laufen, Bergsteigen, Skitourengehen, Schwimmen usw. begleiten. Aber nicht nur das, auch im Alltag war sie immer dabei. Über meine Erfahrungen mit der Garmin Fenix 3 schreibe ich im nachfolgenden Testbericht.

  • Deejo oder das perfekte Bergmesser

    Aus Frankreich kommen viele gute Messer, eines davon ist auch noch besonders leicht. Das Deejo gibt es in drei GrĂ¶ĂŸen und vielen Varianten und wiegt zwischen 15 und 37 Gramm. Am Berg, wo jedes Gramm eine Rolle spielt, wĂ€re so ein Messer doch perfekt, oder? Weil aber Gewicht nicht alles ist, holte ich mir ein Deejo Wood mit Wacholderholzgriff zum Test. Hier meine Erfahrungen.
  • Testbericht G3 Synapse Carbon 92 und ION LT 12 (Vorschau auf Winter 2015/2016)

    "Genuine Guide Gear" geht wahrscheinlich noch nicht jedem Tourengeher locker von den Lippen, denn die Skitouren- und Freeridefirma ist in unseren Breiten noch nicht all zu bekannt. Geht es nach den Kanadiern, soll sich das aber schleunigst Ă€ndern. Bei Tourenwelt haben wir G3 - so die AbkĂŒrzung der Marke - schon seit einiger Zeit am Radar, brachten sie doch erst letztes Jahr die vielversprechende Pin-Bindung ION auf den Markt. Wir haben also Anfang April bei der Österreichvertretung um Testmaterial angefragt. Ein paar freundliche Telefonate und wenige Tage spĂ€ter stand ein großes Paket vor der TĂŒr. Ganz nach dem Motto "Nach dem Winter ist vor dem Winter" haben wir Material aus der - am Markt noch nicht erhĂ€ltlichen - Kollektion fĂŒr die nĂ€chste Saison bekommen. Genauer gesagt handelt es sich um den Ski G3 Synapse Carbon 92, der Bindung G3 Ion LT 12 und dem passenden Fell G3 Alpinist. Was kann das Material aus Übersee? Hat es uns gefallen? Mehr dazu im folgenden Testbericht.
  • Testbericht Plantronics BackBeat Fit Stereo Bluetooth Kopfhörer

    Das FrĂŒhjahr gibt einem genĂŒgend GrĂŒnde sich die Laufschuhe anzuziehen und wieder einmal los zu rennen. Sei es wegen der wĂ€rmeren Temperaturen oder einfach um die "gute" Skitourenform zu konservieren ;-)
    Aus ZeitgrĂŒnden trainiere ich oft erst spĂ€t am Abend bei DĂ€mmerung oder schon im Dunkeln. Nicht selten kommt dann der Wunsch auf wĂ€hrend des Trainings Radio, ein Hörbuch oder einen Podcast zu hören. Mit einem Smartphone eigentlich kein Problem, wĂ€re da nicht das Gefummel mit den Kabeln von Kopfhörern. StĂ€ndig gehen sie im Weg um und bei jeder Kopfbewegung rutschen die Stöpsel aus dem Ohr. Es musste also eine andere Lösung her. Nach einiger Recherche stieß ich auf das Bluetooth Headset BackBeat Fit von Plantronics. Ich hab mir die Teile bestellt und schließlich 3 Monate lang getestet. Warum mich das Plantronics BackBeat Fit Headset beinahe restlos ĂŒberzeugt haben, erklĂ€re ich im folgenden Testbericht.
  • Polar V800 im Test

    Die V800 ist der ambitionierte Versuch von Polar im Segment der GPS-Pulsuhren Fuß zu fassen. In diesem Bereich hinkten die Finnen bisher den Konkurrenten Garmin und Suunto hinterher. Mit der Polar V800 soll sich dieser Umstand Ă€ndern. Wir haben uns die GPS-Pulssuhr ĂŒber drei Monate lang bei verschiedenen AusdaueraktivitĂ€ten (Laufen, Trekking, Skitouren,...) genau angeschaut und sie mit der Ambit3 Peak von Suunto verglichen. Hier unser Testbericht zur Polar V800.
  • LVS-GerĂ€te MarktĂŒbersicht und Kaufberatung 2015

    Das LVS-GerĂ€t ist (neben Sonde und Schaufel) Teil der unbedingt notwendigen SicherheitsausrĂŒstung fĂŒr Skitourengeher und Freerider. Grund genug sich die aktuellen LVS-GerĂ€te fĂŒr den Winter 2014/2015 genauer anzuschauen. Im folgenden Artikel erörtern wir, welche technischen Voraussetzungen ein LVS-GerĂ€t erfĂŒllen sollte. In der MarktĂŒbersicht zĂ€hlen wir die spezifischen Vorteile eines jeden GerĂ€tes auf. Und schließlich haben wir fĂŒr alle jene, die gerade auf der Suche nach einem neuen LVS-GerĂ€t sind, ein paar Fragen zusammengestellt. Nach deren Beantwortung sollte die Entscheidung fĂŒr ein bestimmtes Modell leichter fallen.
  • Suunto Ambit3 im ausfĂŒhrlichen Test

    Im September erschien die 3. Generation der Gps-Trainings-Uhr Suunto Ambit. Wie schon beim VorgĂ€nger - der Ambit2 - gibt es mehrere Modelle. Das Top-Modell hört auf den Namen Ambit3 Peak, der kleinere Bruder heißt Ambit3 Sport. Die Modellbezeichnungen weisen auch gleich auf die Zielgruppe hin. WĂ€hrend die Ambit3 Peak auf den Bergsteiger abzielt ist die Ambit3 Sport die erste Wahl fĂŒr den Ausdauersportler.
    Tourenwelt hat bereits im September die Ambit 3 Peak sapphire - also die AusfĂŒhrung mit Edelstahlring und Saphirglas - erhalten und seitdem auf Herz und Nieren getestet. Ich hatte die Uhr beim Laufen, Bergsteigen und Skitourengehen dabei. Im Folgenden ein ausfĂŒhrlicher Testbericht mit meinen Erfahrungen.
  • Finn: Universelle Smartphonehalterung fĂŒr das Bike im Test

    Aktuelle Smartphones sind inzwischen dezidierten Radcomputern in vielen Bereichen ebenbĂŒrtigen oder - zum Beispiel beim Display - sogar ĂŒberlegen. Das österreichische Start-Up-Unternehmen CityBikeGuide hat mit ihrem Produkt - der Smartphonefahrradhalterung Finn - versucht, diesem Umstand Rechnung zu tragen. Sie versprechen eine Halterung, die jedes Smartphone aufnehmen kann und sicher mit dem Lenker verbindet. Und das zu einem Preis von nur 12 Euro. Wir haben uns "Finn" einmal bestellt und getestet, ob es im wahrsten Sinne des Wortes "halten" kann, was es verspricht.
  • Suunto Ambit2 und Ambit2 S - GPS-Uhren im Test

    Mit der Ambit2 und der Ambit2 S bringt der finnische Hersteller Suunto bereits nach einem Jahr die Nachfolger der GPS-Uhr Ambit auf den Markt. Die Tourenwelt-Redaktion hat vor kurzem ein Paket mit beiden Suunto Modellen erhalten, einmal die Ambit2 in schwarz und einmal die Ambit2 S in der Farbe Lime. Wir haben die beiden Highend-GPS-Uhren in den letzten Tagen genau unter die Lupe genommen, verglichen und getestet.
  • Garmin Dakota 20 - erster Eindruck des GPS-GerĂ€tes mit Touchscreen

    Vor Kurzem ist es in der Tourenwelt-Redaktion angekommen, Garmins aktuellstes Outdoor-GPS-GerĂ€t, das Dakota 20. Laut Beschreibung, aber auch von der GrĂ¶ĂŸe und dem Leistungsumfang her, sollte sich das Garmin Dakota 20 auf Bergtouren, Skitouren und Trekkingtouren besonders wohl fĂŒhlen. Auch fĂŒr Radtouren soll es geeignet sein, gibt es doch eine Fahrradhalterung als Zubehör. Gleich wie beim großen Bruder, dem Oregon, verwendet Garmin beim Dakota 20 ein neues berĂŒhrungsempfindliches Display. Dass dieses aber nicht nur Vorteile bringt, zeigt mein folgender Bericht ĂŒber das Auspacken und die ersten EindrĂŒcke vom GPS-GerĂ€t Garmin Dakota 20.